veröffentlicht am 26. September 2016 in Drohnen-News von

GoPro Karma

Ob Fallschirmspringen, Klettern oder Skifahren, wer seine sportlichen Aktivitäten auf Video festhalten will, benutzt dafür oft eine GoPro HERO Kamera. Das 2002 gegründete Unternehmen aus dem sonnigen Kalifornien ist Marktführer im Bereich der ActionCams und will nun mit der Einführung einer eigenen Drohne den etablierten Herstellern auf diesem Gebiet Konkurrenz machen.

Viel ist über das neue Projekt bisher nicht nach außen gedrungen. Nur so viel steht fest: Die Drohne wird „Karma“ heißen und soll im ersten Halbjahr 2016 auf den Markt kommen. Für welchen Preis und mit was für einer Ausstattung, darüber hüllt sich das Unternehmen bis jetzt in Schweigen.

Ein nun veröffentlichtes Video der bereits Anfang 2015 angekündigten Drohne gibt erste Eindrücke und macht Lust auf mehr. Die nach eigener Aussage nicht nachträglich stabilisierten Aufnahmen wurden mit einer GoPro HERO 4 aufgenommen und wirken auf den ersten Blick angenehm ruhig und stabil.

Ob die GoPro Karma eine echte Alternative zu Drohnen etablierter Hersteller wie DJI oder Parrot werden wird, bleibt abzuwarten. Vor allem die technischen Details sowie nicht zu Letzt der Preis der Drohne werden hierbei sicherlich eine entscheidende Rolle spielen.

Drohnen News Button


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.