DJI Spark

515,00 *

inkl. MwSt.

Ansehen bei Amazon gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Im DJI Online-Shop ansehen
  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 18. Oktober 2017 um 18:47 Uhr aktualisiert


Typ Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke DJI

DJI Spark – kompakte Kamera-Drohne

DJI Spark

DJI Spark – kompakte Drohne für unterwegs.

Mit dem DJI Spark erweitert der chinesische Drohnenhersteller sein Sortiment um eine äußerst kompakte Drohne mit integrierter Kamera und neuartiger Gesten-Steuerung. Der DJI Spark eignet sich bestens für unterwegs und überzeugt durch zahlreiche Flug- und Kamera-Modi. Erhältlich ist die hochwertige Mini-Drohne in verschiedenen Ausführungen. Neben der Standard-Variante bei der die Drohne per Smartphone gesteuert wird, gibt es auch eine Version mit physischem Controller.

Das Wichtigste auf einen Blick

Der DJI Spark erinnert äußerlich an den DJI Mavic Pro und könnte glatt eine Art kleiner Bruder der High-End Drohne sein. Mit gerade einmal 300 Gramm und Abmessungen von 14,3 x 14,3 x 5,5 Zentimetern lässt sich die Kameradrohne bequem transportieren. Die Propeller sind übrigens faltbar und lassen sich einfach und schnell an- und abbauen.

Lieferumfang des DJI Spark

Lieferumfang des DJI Spark.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Copter noch sogenannte Prop-Guards für die Rotoren, ein Multi-Ladegerät samt Ladekabel, ein microUSB-Kabel und eine 16 GB Speicherkarte.

Die Flugzeit des DJI Spark liegt dank des 1.480 mAh starken Akkus bei etwa 16 Minuten. Bei Steuerung über ein Smartphone beträgt die Reichweite etwa 80 Meter horizontal und etwa 50 Meter vertikal. Mit optionalem Flugcontroller erhöht sich der Radius auf ganze 2.000 Meter. Auch bei mäßigem Wind liegt der DJI Spark stabil in der Luft und erreicht Spitzengeschwindigkeiten von ca. 50 km/h.

DJI Spark – neuste Sensorik an Bord

Für eine sichere und komfortable Steuerung ist der DJI Spark mit allerlei neuester Technik ausgestattet. Sensoren zur Hinderniserkennung und Positionsbestimmung sorgen für eine hervorragende Flugstabilität und ermöglichen zahlreiche interessante Aufnahme-Modi und Flugmanöver.

++ Jetzt bei DJI ansehen: DJI Spark ++

Steuerung und Flugmodi

Der DJI Spark wartet mit einer großen Auswahl verschiedener Flugmodi und Steuerungsmöglichkeiten auf. Neben der Steuerung per DJI GO 4-App kann die Drohne auch mit Hilfe des optional erhältlichen Flugcontrollers oder aber auch per Gesten-Steuerung bedient werden.

Der ganze Stolz aus dem Hause DJI ist aktuell die sogenannte „Visuelle Intelligenz“, die auch im neuen DJI Spark steckt Mit Hilfe der Gesten-Steuerung führt der kleine Quadrocopter Befehle durch die bloße Hand präzise und genau aus. Es reicht eine Bewegung mit der Handfläche, um ein Selfie auszulösen oder um Höhe oder Distanz der Drohne zu ändern. Sie können die Drohne sogar auf der eigenen Hand starten und landen lassen.

TapFly und ActiveTrack

DJI Spark kompakte Kameradrohne

Viele Funktionen und Modi.

Mit Hilfe der DJI Go 4-App können Sie bestimmte Flugmanöver per TapFly-Funktion durchführen. Als erste Drohne aus dem Hause DJI beherscht der DJI Spark auch die beiden neuen Modi TapFly Coordinate und TapFly Direction. Einfaches Antippen des Bildschirms genügt, um die Drohne direkt an ein ausgewähltes Ziel zu schicken. Auch den Videomodus kann man mit einem einfachen Tipp auf den Bildschirm bequem einstellen.

Dank der ActiveTrack Funktion folgt der Quadrocopter problemlos Objekten oder Personen und fertigt beeindruckende Kamera-Aufnahmen an.

Hinderniserkennung

Sehr interessant sind auch die verbesserten Wahrnehmungsfunktionen, mit denen die aktuelle Mini-Drohne daherkommt. So kann die Drohne Hindernisse auf eine Entfernung von bis zu 5 Metern erkennen und dank integrierter Anti-Kollisionssoftware entsprechend umfliegen. Dank einer ausgeklügelten Sensorik kann der DJI Spark auch stabil auf der Stelle schweben. Klassische Funktionen wie Return to Home sind natürlich auch enthalten.

Darüber hinaus bietet DJI für den DJI Spark auch eine ganz neue Form der Flugsicherheit. Mit Hilfe des aktuellsten Updates der Firmware stellt DJI dem Piloten automatische Informationen zu Flugverbotszonen etc. zur Verfügung. So soll verhindert werden, dass Drohnen in Gefahrbereichen wie z. B. in der Nähe von Flughäfen oder Stadien benutzt werden.

++ Jetzt bei DJI ansehen: DJI Spark ++

Die Kamera

2-Achsen stabilisierte Kamera.

Ausgestattet mit einer 12 Megapixel-Kamera mit 2-Achsen-Gimbal, ist der DJI Spark immer bereit das perfekte Foto zu schießen. Videos nehmen Sie mit der kompakten Drohne mit Kamera in 1080p mit 30 fps auf. Die Übertragung des Live-Bildes auf das Smartphone erfolgt in 720p bei 30 fps. Der 2 Achsen Gimbal und die UltraSmooth Technologie reduzieren Erschütterungen und sorgen für stabile Filmaufnahmen und Fotos in guter Qualität.

Abgespeichert werden diese als JPEGs – das schon bei anderen DJI Drohnen zum Einsatz gekommene DNG-Rohformat beherrscht der DJI Spark leider nicht. Für tolle Selfie-Aufnahmen oder sogenannte Dronies reicht die Qualität der Fotos allemal aus und auch die Video-Qualität ist dank Full-HD absolut sehenswert.

Des Weiteren bringt die Kamera des Quadrocopters alle Foto- und Filmmodi mit, die man aus dem Hause DJI kennt. Zusätzlich kommen zwei neue Modi dazu. So bietet die Kamera der Mini-Drohne die Möglichkeit im Pano Modus horizontale und vertikale Panoramaaufnahmen zu machen. Darüber hinaus kann man im Bokeh Modus, mit Hilfe der 3D-Sensoren interessante Aufnahmen mit Tiefenunschärfe anfertigen.

QuickShot Aufnahmemodi

Beim DJI Spark stehen Ihnen vier interessante QuickShot Modi für kreative Foto- und Video-Aufnahmen zur Verfügung. Im Rocket-Modus fliegt der Quadrocopter senkrecht nach oben, während die Kamera vertikal nach unten gerichtet ist. Im Dronie-Modus kommt zur Aufwärtsbewegung noch eine horizontale Rückwärtsbewegung hinzu. Im Circle-Modus kreist der DJI Spark um ein Objekt herum und behält dieses stets im Blick. Der Helix-Modus ermöglicht eine spiralförmige Aufwärtsbewegung und liefert wie auch alle anderen Kamera-Modi interessante Luftaufnahmen aus einzigartigen Perspektiven.

Fazit

Der DJI Spark ist eine äußerst kompakte Kameradrohne mit toller Ausstattung, geringem Gewicht und einer Vielzahl an Flug- und Aufnahmemodi. Mit diesem Quadrocopter gelingen großartige Fotos und Videos aus interessanten Perspektiven. Features wie Hinderniserkennung, TapFly und Gesten-Steuerung sowie eine intuitive Steuerung machen den DJI Spark für Anfänger als auch Profis hochinteressant.

Wer Wert auf große Reichweite legt, sollte zur Version mit Flugcontroller greifen. Wem es vor allem um die intuitive Bedienung und die vielfältigen Funktionen geht, ist mit der Standard-Variante der Spark-Minidrohne bestens beraten. Einzig die 16 Minuten Flugzeit könnten etwas länger sein, ansonsten ist der DJI Spark eine absolute Bereicherung im Segment kompakter Drohnen mit Kameras und überzeugt durch hervorragende Qualität und Ausstattung.

Zum DJI Shop

Zur Startseite

 

DJI Mavic Pro-Fly For Miles, From Your Pocket.