DJI – Inspire 1 V2.0

DJI Inspire 1
  • DJI Inspire 1
  • DJI Inspire 1
  • DJI - Inspire 1
  • DJI - Inspire 1

Preis nicht verfügbar

Ansehen bei amazon.degewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Zum DJI Online Shop
  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 14. Dezember 2017 um 11:20 Uhr aktualisiert


Typ Multicopter, Quadrocopter
Marke DJI
ModellInspire 1
Gewicht2935 g
Flugzeit18 min

DJI Inspire 1 V2.0 | Produktbeschreibung

Die DJI Inspire 1 schließt die Lücke zwischen Hobby- und Profi-Drohnen. Dieser Quadrocopter mit Kamera ist „Ready-to-Fly“ und ermöglicht Foto- und Videoaufnahmen in Profi-Qualität. Die DJI Inspire 1 besticht durch ihre erstklassige Technik und ihr edles Karbon-Design. Sie ist neben der Mavic Pro das absolute Highend-Produkt der Firma DJI und kombiniert die Technik und Features einer Profi-Drohne mit der einfachen Bedienung eines Einsteigergeräts. DJI setzt auch bei der Inspire 1 wieder auf Technik aus dem eigenen Hause. Die Drohne ist in folgenden Varianten verfügbar:

  • DJI Inspire 1
  • DJI Inspire 1 Professional
  • DJI Inspire 1 V2.0

++ Jetzt neu: DJI Inspire 2 ++

Die Inspire besticht durch eine besonders stabile und gleichzeitig sehr leichte Bauweise. Sie besteht aus Kohlefasermaterialien, welche sonst nur in der Luftfahrt oder Formel 1 Anwendung finden. Die stabile Leichtbauweise sowie die einzigartige aerodynamische Verarbeitung verleihen der DJI Inspire 1 exzellente Flugeigenschaften, wie z.B. eine Reichweite von 2 km und eine Flugdauer von mehr als 20 Minuten. (Achtung: In Deutschland darf eine Drohne nur auf Sicht geflogen werden!).

Zubehör und Ausstattung

Die DJI Inspire 1 Modelle (Link zu DJI) verfügen über herausragende Funktionen und weisen erstklassiges Zubehör und eine große technische Ausstattung auf. Beginnen möchten wir mit dem transformierenden Design.

Design

Mit der Inspire 1 hat DJI einen Quadrocopter geschaffen, welcher sich an jede Situation anpassen kann. So kann die Inspire 1 ihre Propellerarme waagerecht in eine Ebene bringen und ermöglicht dadurch einen einfachen und sicheren Transport der Drohne. Zur Landung lassen sich diese Seitenausleger nach unten klappen, dienen als Landegestell und verschaffen dem Gimbal und der Kamera ausreichend Bodenfreiheit. Während des Fluges klappen sich die Ausleger automatisch oder manuell noch oben, um der Kamera eine einzigartige freie Rundumsicht zu ermöglichen.

DJI kaufen Button

DJI GO App

Die Inspire 1 verfügt wie der DJI Phantom 3 über die eigens entwickelte DJI GO App. Durch diese können alle Einstellungen und Konfigurationen direkt in der App und das sogar während des Fluges vorgenommen werden. Die lästig Verbindung der Drohne mit dem PC entfällt somit. Mit Hilfe der App kann die gesamte Steuerung der Kamera und des Gimbals übernommen werden. Die Verschlusszeit, der ISO-Wert sowie Helligkeit oder Weißabgleich, alles kann während des Fluges einfach per Smartphone oder Tablet mit der App eingestellt werden. Alle wichtigen Kamerafunktionen können zusätzlich auch per Fernsteuerung ausgelöst werden.

Mit der DJI GO App schafft DJI eine konstante Live-Übertragung der Kamera auf das jeweilige mobile Endgerät. Die Übertragung erfolgt dabei digital in Echtzeit-HD. Diese FPV-Bilderübertragung (First Person View = Sicht aus Pilotenperspektive) war bislang nur mit analogem SD-Bild möglich. Neben der Live-Übertragung gibt die App dem Nutzer die Möglichkeit, die Flugroute seiner DJI Inspire 1 auf Google Maps zu verfolgen. Ein weiteres Highlight der App ist die automatische Dokumentation jeder Route in einem Flight-Recorder innerhalb der DJI GO App.

Zusätzlich werden dem Piloten alle elementaren Flugdaten wie Geschwindigkeit, Flughöhe, Entfernung, Richtung zum Startpunkt und die Akkuleistung übersichtlich in der App angezeigt und eindrucksvoll grafisch per OSD (On Screen Display) dargestellt. Somit weiß der Pilot jederzeit, wo sich seine Inspire 1 gerade befindet. Zusätzlich zeigt die App an, wann der geeignetste Zeitpunkt ist, um in Abhängigkeit der Entfernung, Höhe und Akkuleistung sicher zum Startpunkt zurückzukehren.

Alle weiteren Funktionen der DJI GO App findet ihr im folgenden Video:

Die Kamera

Die Inspire 1 verfügt über eine festintegrierte 4K-Kamera mit 3-Achs Gimbal-Stabilisierung (Zenmuse X5), einen Bildwinkel von 94 Grad und einen 1/2,3“ EXMOR-Sensor der Marke Sony. Mit der Inspire 1 ist es möglich, Videos in bis zu 4K (3840 x 2160 Pixel) und mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde sowie Fotos mit bis zu 12 MP zu erstellen.

DJI kaufen Button

3-Achs Gimbal

Zur Bildstabilisierung hat DJI einen hauseigenen 3-Achs Gimbal (Zenmuse X5) verbaut. Dieser Gimbal ermöglicht es dem Drohnen Piloten, sanfte Kameraaufnahmen anzufertigen. Die dritte Achse des Gimbals dient dem Ausgleich von Verwackelungen und ermöglicht Schwenkbewegungen mit der Kamera. Die Kamera/Gimbal besitzt unterschiedliche Modi:

  • FPV Modus
  • Follow Modus
  • Orientation-Lock Modus
  • Point-of-Interest Modus

2-Mann-Betrieb

Mit der Inspire 1 ist es erstmalig möglich, Drohne und Kamera separat zu steuern. Dadurch sind hochprofessionelle Luftaufnahmen möglich. Die Bildübertragung ist hierbei individuell und unabhängig sowohl an den Piloten als auch an den Kameramann möglich. So kann sich der Pilot zu 100 % auf das Fliegen konzentrieren, während der Kameramann mit Hilfe einer zweiten Fernsteuerung für die Steuerung der Kamera zuständig ist. Eine zweite Fernbedienung ist gegen einen Aufpreis erhältlich.

DJI Lightbridge-System

Ein besonderes technisches Highlight stellt das DJI Lightbridge-System dar. Mit diesem System ist es möglich das Live-Bild der Kamera in bis zu 720p drahtlos auf das jeweilige Smartphone oder Tablet zu übertragen. Laut DJI erfolgt dies mit einer kaum spürbaren Verzögerung und soll bis zu einem Abstand von 5 Kilometern funktionieren. Damit entfallen zusätzliche Anschaffungskosten für unterschiedliches FPV Zubehör.

Vision Positioning System

Dieses System, welches sich unterhalb des Quadrocopters befindet, misst kontinuierlich den Abstand zwischen Boden und Drohne mittels zwei Ultraschallsensoren und einer Kamera. Die Daten werden stetig miteinander abgeglichen und ermöglichen einen stabilen und ruhigen Flug, selbst bei schlechtem GPS Empfang und bei Flügen über abfallendes Gelände. Aber auch innerhalb von geschlossenen Räumen funktioniert dieses System sehr gut und hält den Copter ruhig in der Luft. Mit diesem System ist er noch einfacher zu steuern und hält unter fast allen Bedingungen selbstständig ihre Position.

Youtube-Livestreaming und Social Media

Mit der DJI Inspire 1 ist es außerdem möglich, das Kamera-Bild direkt per DJI GO App ins Internet zu streamen und der Community die Bilder in Echtzeit zu präsentieren. Ebenso lassen sich die Bilder mit Hilfe der DJI GO App sehr einfach in den sozialen Medien teilen.

Weiteres Zubehör

Ab Werk ist fast alles im Gepäck was ein guter Drohnen-Pilot braucht. Es sind Propeller und Ersatzpropeller, ein Akku, die Fernsteuerung, Kamera sowie der Gimbal und die Kabel im Lieferumfang enthalten. Wir empfehlen allerdings, sich gleich von Beginn an mit einem oder zwei weiteren Ersatzakkus (Link zu Amazon) auszustatten, um ein längeres Flugerlebnis zu ermöglichen. Zur perfekten Anwendung der DJI GO App und der Nutzung des Live-Bildes eignet sich am besten ein iPad mini 2 oder iPad mini 3, welches sie auch bei uns unter der Rubrik Zubehör finden. Des Weiteren bietet DJI auch passende Rucksäcke, Taschen und Koffer (Link zu Amazon) für den Transport der Inspire 1 an.

Intelligente Energieverwaltung

Ein vollständig integrierter intelligenter Akku versorgt die Inspire 1 mit Strom und übernimmt das gesamte Akku-Management nahezu eigenständig. Während des Flugs wird die verbleibende Ladekapazität des Akkus live angezeigt, damit man weiß wie lange man noch fliegen kann. Intelligente Algorithmen berechnen die Entfernung der Drohne sowie die geschätzte Zeit, um zum Startpunkt zurückzukehren. Dadurch weiß man genau, wann man seinen Flug beenden muss. Der Akku überwacht die Spannung in jeder Zelle, die Gesamtzahl der Ladezyklen sowie den Gesamtzustand und den Akkustatus. All dies hilft dabei, die Inspire 1 sicher und unfallfrei in der Luft zu halten.

Lieferumfang

  • Fertig aufgebauter Quadrocopter (ARF)
  • Fernsteuerung (optional 2 Fernsteuerungen) inkl. Smartphone- / Tablet-Halterung
  • 4K Kamera mit 12 Megapixeln (F350) und 360° 3D Gimbal (Zenmuse X5)
  • integrierte Flugsteuerung
  • integrierte FPV Bildübertragung (DJI Lightbridge) mit OSD
  • DJI Pilot App mit diversen Funktionen / Waypoint Flugnavigation
  • Fernbedienung
  • 4 Propeller (Paar)
  • Intelligent Flight Battery (TB47)
  • Ladegerät
  • SD-Karte (16 GB)
  • ND-Filter
  • Anleitungen
  • Netzkabel
  • 2 Micro-USB-Kabel
  • Ladekabel für die Fernbedienung
  • Tragegurt
  • Transportkoffer

DJI Inspire 1 Fazit

Das Komplettpaket der DJI Inspire 1 oder der Inspire 1 V2.0 ist zwar preislich deutlich teurer als z.B. der Phantom 4, jedoch bekommt man hier einen Quadrocopter der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Die erstklassige Technik ist perfekt aufeinander abgestimmt und harmoniert exzellent. Die Drohne eignet sich perfekt für alle, die einen Profi-Quadrocopter mit Kamera für hochwertige Luftaufnahmen suchen, ohne dabei viel Technik nachrüsten zu wollen. Die Inspire 1 ist der perfekte Allrounder für anspruchsvolle Drohnen-Piloten.

Mit einer sehr hohen maximal Geschwindigkeit, einer Reichweite von 2 Kilometern und einer Flugdauer von 20 Minuten, weißt die Inspire 1 hervorragende Werte auf. Die Verarbeitung und Qualität ist wie gewohnt auf höchstem DJI Level und der enthaltene Koffer schützt die Drohne während des Transports. Für uns ist die DJI Inspire 1 die zurzeit beste Drohne auf dem Markt.

DJI kaufen Button

Zur Startseite

DJI Mavic Pro-Fly For Miles, From Your Pocket.

Weitere Produkte

DJI Spark

€ 449,00*inkl. MwSt.
*am 14.12.2017 um 8:44 Uhr aktualisiert

Yuneec Q500 – Typhoon G

Preis nicht verfügbar
 
*am 14.12.2017 um 7:59 Uhr aktualisiert