Holy Stone HS510

189,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 3. Dezember 2020 um 14:30 Uhr aktualisiert


Typ Faltbare Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke Holy Stone

Holy Stone HS510 – Kompakte 4K-Drohne mit Tragetasche

Die Holy Stone HS510 ist eine preiswerte GPS-Drohne mit 4K-Kamera und FPV-Livebild-Übertragung. Sie beherrscht autonome Flugmodi wie Follow Me und Wegpunkt-Navigation und bietet Flugzeiten von bis zu 16 Minuten.

 

Die kompakte Drohne eignet sich hervorragend für Einsteiger, aber auch fortgeschrittene Drohnenpiloten werden Ihre Freude an der Holy Stone HS510 haben.

 

Design und Gewicht

Dank des faltbaren Designs der Holy Stone HS510 ist die Kameradrohne äußerst kompakt und lässt sich daher bequem transportieren. Die Material- und Verarbeitungsqualität ist sehr hochwertig und das besonders stabile ABS-Plastik sorgt für eine lange Lebensdauer.

 

Von der guten Verarbeitungsqualität zeugen auch die vier Ausleger der Drohne, die beim Ein- und Ausklappen satt einrasten.

 

Holy Stone HS510 Drohne unter 250 Gramm

Für die Holy Stone HS510 wird kein Drohnen-Kennzeichen benötigt.

Rein optisch kommt die Holy Stone HS510 ganz in hellgrau daher, nur die faltbaren Propeller sind in schwarz gehalten. Die Abmessungen der kompakten Drohne betragen ca. 14 x 7,5 x 5,5 cm im eingeklappten Zustand und ca. 24 x 24 x 5,5 cm mit ausgeklappten Armen.

 

Das Gewicht der Holy Stone HS510 beträgt 245 Gramm und liegt damit unter der Grenze von 250 Gramm, ab der ein Drohnen-Kennzeichen für die Nutzung der Drohne erforderlich wäre.

 

An der Front der Drohne befindet sich ein helles LED-Licht, mit dessen Hilfe Sie die Drohne stets problemlos am Himmel ausmachen können.

 

Für den Transport liegt der Holy Stone HS510 eine hochwertige Transport-Tasche bei, die Platz für Drohne, Fernsteuerung, Akkus und weiteres Zubehör bietet.

Amazon Button

Ausstattung und Flugeigenschaften

Holy Stone HS510 Brushless Drone

Holy Stone HS510: Hochwertige Brushless-Motoren.

Im Gegensatz zu vielen günstigen Multicoptern verfügt die Holy Stone HS510 über hochwertige Brushless-Motoren (1306 2750 KV), die leistungsfähiger und auch leiser als einfache Brushed-Motoren sind und hohe Fluggeschwindigkeiten ermöglichen.

 

Dank des verbauten Dual-GPS-Moduls kann sich die Holy Stone HS510 sowohl mit GPS- als auch mit GLONASS-Satelliten verbinden und so präzise ihre Position am Himmel bestimmen. In diesem Preissegment ist dieses Feature eine echte Seltenheit, denn Dual-GPS-Module finden sich normalerweise nur in teureren Drohnen.

 

Start und Landung der Holy Stone HS510 funktionieren ganz einfach auf Knopfdruck. Einmal in der Luft stehen Ihnen zwei verschiedene Geschwindigkeiten zur Auswahl. Im schnelleren Modus ist die Holy Stone HS510 ziemlich fix unterwegs, während sich der langsamere Modus vor allem für die Aufnahme von Fotos und Videos anbietet.

 

Während des Fluges überzeugt die Holy Stone HS510 mit hervorragender Stabilität und schneller Reaktionszeit. Dank des gut funktionierenden GPS und der kraftvollen Motoren vermag die Holy Stone HS510 auch bei mäßigem Wind ihre Position zu halten und driftet kaum von der Stelle.

Holy Stone HS510 GPS-Return-to-Home-Drone

Die Holy Stone HS510 beherrscht GPS-Return-to-Home.

Ein weiterer Vorteil des Dual-GPS-Moduls ist der sehr präzise Return-to-Home (RTH) Modus der Holy Stone HS510, der die Drohne auf Knopfdruck zur Startposition zurückfliegen und punktgenau landen lässt. Der RTH-Modus schaltet sich übrigens völlig automatisch ein, sollte die Drohne das Signal zur Fernsteuerung verlieren oder aber der Akkustand unter einen kritischen Wert fallen (Fail-Safe-Mode).

 

Auch wenn die Holy Stone HS510 vor allem für Flüge im Freien designt wurde, können Sie mit der Drohne auch problemlos in geschlossenen Räumen fliegen. Da dort jedoch kein GPS-Signal zur Verfügung steht, ist die Drohne auf andere Orientierungspunkte angewiesen.

 

Hier kommt das Optical Flow Positioning System der Holy Stone HS510 zum Einsatz. Das System besteht aus einem optischen Sensor an der Unterseite der Drohne sowie einem Barometer, das fortlaufend den Luftdruck und so die aktuelle Höhe der Drohne bestimmen kann.

 

Holy Stone HS510 Multicopter Optical Flow System

Optical Flow Positioning System für Indoor-Flüge.

Besonders Drohnen-Neulinge werden sich über den sogenannten Headless-Mode der Holy Stone HS510 freuen. Aktivieren Sie diesen Modus, steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung der Drohne zur Verfügung.

 

Bei Steuerungsbefehlen nach links, rechts, vorne oder hinten müssen Sie im Headless-Mode nicht auf die Ausrichtung der Drohne in der Luft achten, um in die gewünschte Richtung zu fliegen. Anders als bei der normalen Steuerung der Drohne ist es im Headless-Modus egal, ob gerade Front oder Heck der Drohne zu Ihnen zeigen, wenn Sie einen Steuerungsbefehl ausführen. Die Drohne wird stets in die gewünschte Richtung fliegen.

 

Wir empfehlen Ihnen allerdings nicht allzu lang im Headless-Mode zu fliegen, sondern auch die normale Steuerung der Drohne zu erlernen, denn längst nicht alle Drohnen besitzen einen Headless-Mode.

 

Eine Übersicht aller Funktionen der Holy Stone HS510 finden Sie in der ausführlichen und gut verständlichen Bedienungsanleitung, die sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfasst ist.

Amazon Button

Flugzeit und Reichweite

Holy Stone HS510 Drohne

Holy Stone HS510: 16 Min. Flugzeit, bis zu 800 m Reichweite.

Die Flugzeit der Holy Stone HS510 beträgt ca. 16 Minuten. Dies ist ein guter Weg für Drohnen dieser Preisklasse. Wir empfehlen Ihnen jedoch aus eigener Erfahrung stets die Anschaffung eines zweiten Akkus, um die Flugzeit der Drohne zu verdoppeln, bevor die Akkus wieder mit Strom versorgt werden müssen.

 

Aufgeladen werden die 7,6 V, 1500 mAh LiPo-Akkus mit dem mitgelieferten Ladegerät, in dem bis zu zwei Akkus gleichzeitig geladen werden können. Ein Ladevorgang dauert dabei ca. 150 Minuten.

 

Die Reichweite in der Sie die Holy Stone HS510 steuern können, beträgt ca. 600 bis 800 Meter. Bitte beachten Sie jedoch, dass Drohnen in Deutschland nur in Sichtweite geflogen werden dürfen.

 

Trotzdem ist eine hohe Maximalreichweite ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Drohne, wirkt sie sich doch positiv auf die allgemeine Signalqualität aus. Da Hindernisse wie Gebäude oder Bäume die maximal mögliche Reichweite verringern können, empfehlen wir Ihnen am besten auf einem offenen Feld oder einer Wiese zu fliegen.

 

Die FPV-Übertragung des Drohnen-Livebildes funktioniert über 5G (die 5,8 GHz-Frequenz) und reicht bis in Entfernungen von ca. 200 bis 300 Metern. 5G hat hier jedoch nichts mit dem neuen Mobilfunkstandard zu tun, sondern bezeichnet einen WiFi-Standard, den Ihr Smartphone unterstützen muss, um das FPV-Signal darstellen zu können. Die meisten aktuellen Smartphones beherrschen diesen Standard (IEEE 802.11ac), trotzdem sollten Sie vorher überprüfen, ob auch Ihr Handy diesen Frequenzbereich abdeckt.

Fernsteuerung und App

Die Fernsteuerung der Holy Stone HS510 ist sehr kompakt und liegt angenehm in der Hand. Sie besitzt ausklappbare Antennen und eine ausziehbare Halterung, zur Befestigung eines Smartphones.

 

Neben den beiden obligatorischen Steuerjoysticks finden sich am Controller noch diverse weitere Tasten, um die verschiedenen Funktionen der Holy Stone HS510 auszulösen.

 

Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch 2 AA-Batterien bzw. Akkus benötigt.

 

Wenn Sie in das Vergnügen der FPV-Livebild-Übertragung kommen wollen, müssen Sie sich zunächst die kostenlose „Ophelia GO“-App herunterladen und installieren, die im jeweiligen App Store sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte zur Verfügung steht. Die Darstellung des FPV-Livestreams auf dem Display Ihres Smartphones erfolgt in 720p.

 

Die App läuft stabil, ist übersichtlich gestaltet und weitestgehend selbsterklärend. Leider ist sie jedoch nur in englischer Sprache verfügbar. Die App bietet Ihnen viele Einstellungsmöglichkeiten und zeigt während des Fluges die wichtigsten Flugparameter wie aktuelle Höhe, Distanz und Geschwindigkeit an.

Amazon Button

Die Kamera der Holy Stone HS510

Holy Stone HS510 mit 4K-Kamera

Die 4K-Kamera der Holy Stone HS510.

Die 4K-Kamera der Holy Stone HS510 nimmt Videos in UHD-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixeln und Fotos mit 8 MP auf. Während die Framerate (fps) bei 4K-Aufnahmen leider bei nur 16 Bildern pro Sekunde liegt, stehen Ihnen bei 2,7K-Aufnahmen 25 fps zur Verfügung.

 

Das Field of View (FOV), also der Blickwinkel der Kamera beträgt 120° und ist damit weitwinkelig. Der Winkel der Kamera kann vor dem Flug vertikal zwischen 0° und 90° verstellt werden, während des Fluges ist dies leider nicht möglich.

 

Fotos und Videos können wahlweise per Controller oder über die App ausgelöst werden. Die Qualität der Fotos kann als sehr gut bezeichnet werden. Vor allem für eine Drohne dieser Preisklasse können sich die Aufnahmen mehr als sehen lassen.

 

Die Qualität der Videos ist ebenfalls hochwertig, auch wenn den 4K-Aufnahmen eine höhere Framerate durchaus gut getan hätte. Für wirklich flüssige Aufnahmen empfehlen wir Ihnen daher, möglichst den 2,7K-Modus zu verwenden, da hier 25 fps erreicht werden.

 

Da die Holy Stone HS510 leider über keinen Gimbal zur Bildstabilisierung verfügt, sind die Videoaufnahmen stets etwas wackelig. Hier muss man sich allerdings erneut daran erinnern, dass wir über eine Drohne für unter 200 Euro reden und nicht über ein Top-Modell jenseits der 500 Euro.

 

Die aufgenommenen Fotos und Videos werden auf einer bis zu 32 GB großen microSD-Karte (ab Class 10) gespeichert, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Sie können zwar auch ohne eingelegte Speicherkarte Fotos und Videos aufnehmen, die dann direkt auf dem Smartphone gespeichert werden, allerdings sinkt dann die Qualität der Aufnahmen auf 1920 x 1080 Pixel.

 

Autonome Flugmodi

Holy Stone HS510 Quadrocopter autonome Flugmodi

Die autonomen Flugmodi der Holy Stone HS510.

Aufgrund des verbauten GPS-Moduls beherrscht die Holy Stone HS510 mehrere autonome Flugmodi, die Ihnen beim Erstellen von Videoaufnahmen helfen sollen.

 

Im Follow Me Modus folgt die Drohne eigenständig dem Signal der Fernsteuerung und somit Ihnen als Pilot und nimmt währenddessen ein Video von Ihnen auf.

 

Der Modus Point of Interest ermöglicht das autonome Umkreisen von Objekten oder Personen, während die Drohne gleichzeitig ein Video aufnimmt.

 

Mit der TapFly Funktion der Holy Stone HS510 können Sie vor dem Flug mehrere Wegpunkte in der App festlegen, die von der Drohne anschließend eigenständig abgeflogen werden.

 

Lieferumfang

  • 1 x Holy Stone HS510
  • 1 x 2,4GHz Fernsteuerung (2 x 1,5 V AA-Batterie nicht enthalten)
  • 1 x 7,6 V, 150 mAh Li-Po-Akku
  • 1 x USB-C-Ladekabel
  • 1 x Ladegerät
  • 4 x Ersatzpropeller (zusätzlich)
  • 1 x Tragetasche
  • 1 x Bedienungsanleitung (Englisch und Deutsch)

 

Fazit

Die Holy Stone HS510 ist eine 4K-Kameradrohne mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der kompakte Quadrocopter besitzt ein Dual-GPS-Modul und beherrscht autonome Flugmodi wie Return-to-Home, Follow Me oder Point of Interest.

 

Die Holy Stone HS510 ist hochwertig verarbeitet, einfach zu bedienen und bietet ca. 16 Minuten Flugdauer. Die 4K-Kamera macht für diese Preisklasse sehr gute Fotos und Videos und auch die FPV-Livebild-Übertragung in 720p funktioniert ausgezeichnet.

 

Der HS510 fehlen einzig ein mechanischer Gimbal und 4K @ 25 fps, um als vollwertige DJI Mavic-Alternative zu gelten. Bedenkt man jedoch den Preis der Holy Stone HS510, sind diese Abstriche mehr als zu verschmerzen, erhält man doch eine ansonsten sehr ausgereifte Drohne.

 

Wir finden, die Holy Stone HS510 ist eine hervorragende Drohne zu einem sehr fairen Preis, die wir Ihnen wärmstens als Geschenk oder für sich selbst empfehlen können!

Amazon Button

Zur Startseite

Weitere Produkte

Holy Stone HS720E

€ 339,99*inkl. MwSt.
*am 3.12.2020 um 14:30 Uhr aktualisiert

DJI Mavic Air 2

€ 954,80*inkl. MwSt.
*am 3.12.2020 um 14:31 Uhr aktualisiert

DJI Mavic Mini

€ 449,92*inkl. MwSt.
*am 3.12.2020 um 14:31 Uhr aktualisiert

Hubsan – X4 H107 D (FPV)

updating...
 
*am 6.11.2020 um 15:50 Uhr aktualisiert