Loolinn X27

55,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 18. September 2021 um 16:30 Uhr aktualisiert


Loolinn X27 – Mini-Drohne mit Hinderniserkennung & 3 Akkus

Die Loolinn X27 ist eine Mini-Drohne ohne Kamera, die als Besonderheit über vier Infrarotsensoren zur Hindernisvermeidung verfügt. Außerdem wird der Mini-Quadrocopter mit gleich drei Akkus ausgeliefert, so dass insgesamt bis zu 30 Minuten Flugzeit möglich werden.

 

Design und Gewicht

Loolinn X27 Mini-Quadrocopter

Der Lieferumfang der Loolinn X27 Mini-Drohne.

Die Loolinn X27 ist wahlweise mit schwarzem Rahmen und blauen Propellern oder mit schwarzem Rahmen und gelben Propellern erhältlich. Die Abmessungen betragen ca. 13,1 x 13,1 x 4,5 cm.

 

Unterhalb der vier Rotoren befinden sich rote (vorne) und grüne LEDs (hinten), um Vorder- und Rückseite der Drohne im Flug gut auseinanderhalten zu können. So sind auch Flüge bei schlechten Sichtverhältnissen möglich.

 

Die Loolinn X27 ist äußerst robust und strapazierfähig und übersteht Kollisionen mit Wänden oder Möbeln daher fast immer gänzlich unbeschadet.

 

Loolinn X27 Drohne für Kinder

Die Loolinn X27 besizt einen hervorragenden Propellerschutz.

Für zusätzlichen Schutz sorgen außerdem die vier Schutzkäfige, welche die Rotoren komplett umschließen. Dank dieses Propellerschutzes wird nicht nur die Drohne vor Beschädigungen bewahrt, sondern auch umstehende Personen werden vor den sich schnell drehenden Propellern geschützt.

 

Daher ist die Loolinn X27 auch als Drohne für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet, auch wenn diese bis zum 14. Lebensjahr nur unter Aufsicht der Eltern fliegen sollten.

 

Das Gewicht des Multicopters beträgt nur ca. 59 Gramm. Aufgrund des geringen Gewichts von deutlich unter 250 Gramm und der Tatsache, dass die Drohne über keine Kamera verfügt, wird für den ordnungsgemäßen Betrieb daher auch keine Registrierung als Pilot und auch kein Drohnenführerschein benötigt, wie dies bei großen Drohnen mittlerweile der Fall ist.

 

Die mit im Lieferumfang enthaltene Fernsteuerung besitzt neben den zwei obligatorischen Steuersticks noch vier Schultertasten, um Funktionen wie den automatischen Start oder die 360°-Flips auszulösen. Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch vier AA-Batterien bzw. Akkus benötigt, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Amazon Button

Startvorbereitungen

Bevor Sie mit der Loolinn X27 abheben können, müssen zunächst einige einfache Startvorbereitungen getroffen werden. Schalten Sie zunächst Drohne und Fernsteuerung an und verbinden (binden) Sie anschließend beide miteinander. Dies funktioniert durch zwei Bewegungen am linken Steuerstick. Drücken Sie den Joystick zunächst nach oben und dann nach unten, um die Verbindung zwischen Fernsteuerung und Drohne herzustellen.

 

Zur Kalibrierung des internen Gyroskops stellen Sie die Drohne auf einen ebenen Untergrund und drücken beide Joysticks nach rechts-unten.

 

Nun können Sie die Motoren der Drohne starten. Hierzu führen Sie den linken Stick nach oben oder drücken beide Joysticks nach innen und unten. Um die Drohne auszuschalten, gehen Sie genauso vor.

 

Um abzuheben genügt ein einfacher Druck auf die vordere rechte Schultertaste am Controller.

 

Sollte die Loolinn X27 im Schwebflug in eine Richtung abdriften, können Sie dies durch „trimmen“ der Drohne beheben.

 

Das Flugverhalten der Loolinn X27

Loolinn X27 Multicopter für Kinder

Einfache Steuerung und großer Spaßfaktor!

Die Loolinn X27 eignet sich sowohl für den Gebrauch in geschlossenen Räumen als auch im Freien. Dort sollten Sie jedoch nur bei Windstille oder sehr schwachem Wind abheben, da der Copter aufgrund des geringen Gewichts ansonsten leicht abgetrieben werden kann.

 

Allgemein liegt die kleine Drohne sehr stabil in der Luft und hält auch automatisch die aktuelle Flughöhe (Altitude Hold), ohne dass Sie permanent den Schubregler betätigen müssen.

 

Zur Auswahl stehen zwei Geschwindigkeiten, wobei die 360°-Flips nur im schnellen Modus und die Hinderniserkennung nur im langsamen Modus funktionieren.

 

Die Steuerung der Loolinn X27 per Controller ist sehr einfach und innerhalb weniger Minuten zu erlernen. Wer möchte, kann den Copter übrigens auch ganz ohne Fernsteuerung kontrollieren. Hierzu muss der langsame Flugmodus ausgewählt werden, in welchem die Hindernissensoren aktiviert sind. Nun kann man die Drohne steuern, indem man einfach seine Hände in die Nähe des Copters hält.

 

Praktisch ist auch die Notaus-Funktion, welche die Motoren augenblicklich zum Stillstand bringt. Hierzu drücken Sie einfach beide Steuersticks gleichzeitig nach innen und unten. Die Motoren schalten sich übrigens auch selbstständig ab, sollte die Drohne abstürzen und auf dem Kopf liegen bleiben.

Amazon Button

Flugmodi

Die Loolinn X27 360° Flip-Drohne

Die Loolinn X27 beherrscht 360°-Überschläge auf Knopfdruck.

Neben der Möglichkeit die Drohne per Hand zu steuern, steht bei Nutzung der Fernsteuerung auch noch der sogenannte Headless-Mode zur Auswahl. Aktiviert man diesen Modus (rechten Stick 2 Sekunden lang drücken), steht einem eine vereinfachte Steuerung zur Verfügung.

 

Normalerweise müssen Sie beim Ausführen von Richtungsänderungen immer wissen, in welche Richtung die Vorderseite der Drohne aktuell zeigt, damit sie auch in die gewünschte Richtung fliegt. Im Headless-Modus spielt die Ausrichtung jedoch keine Rolle und die Drohne wird stets in die gedrückte Richtung fliegen, egal wie sie gerade orientiert ist.

 

Wer mit der Loolinn X27 360°-Flips ausführen möchte, kann dies per einfachem Knopfdruck und anschließendem Bewegen des rechten Joysticks in eine gewünschte Richtung tun. Beachten Sie jedoch, dass die Überschläge nur im schnellen Geschwindigkeitsmodus funktionieren.

 

Der Anti-Kollisions-Schutz der Loolinn X27

Loolinn X27 Drohne mit Anti-Kollisions-Schutz

Infrarotsensoren sorgen für eine Hindernisvermeidung.

Die Anti-Kollisions-Funktion der Loolinn X27 ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal für Drohnen dieser Preisklasse. Normalerweise findet man Hindernissensoren nämlich nur bei deutlich teureren Drohnen mit Kamera.

 

Die vier Infrarotsensoren, welche an den vier Seiten der Drohne angebracht sind, scannen permanent die Umgebung und lassen die Drohne augenblicklich abstoppen und in die Gegenrichtung fliegen, sobald sie einem Hindernis zu Nahe kommt. Dies funktioniert ausgesprochen gut macht nicht nur großen Spaß, sondern schützt die Drohne natürlich auch vor allzu häufigen Kollisionen.

 

Die vier Anti-Kollisionssensoren erkennen sowohl Gegenstände als auch Personen ziemlich zuverlässig. Einzig spiegelnde Oberflächen stellen sie manchmal vor Probleme.

 

Bitte beachten Sie, dass der Anti-Kollisions-Modus nur im langsamen Geschwindigkeits-Modus funktioniert.

 

Flugzeit und Aufladung

Loolinn X27 Drohne mit 3 Akkus

3 Akkus für bis zu 30 Minuten Flugzeit.

Die Flugzeit der Loolinn X27 beträgt ca. 10 Minuten – pro Akku. Da der Mini-Drohne ab Werk gleich drei 3,8 V, 700 mAh LiPo-Akkus (Lithium-Polymer-Akkumulatoren) beiliegen, können Sie insgesamt bis zu 30 Minuten Flugzeit genießen, bevor die Akkus wieder aufgeladen werden müssen.

 

Die Aufladung erfolgt mit Hilfe der beiden mitgelieferten USB-Ladekabel und dauert ca. 60 Minuten pro Akku. Da gleich zwei Ladekabel mitgeliefert werden, können Sie zwei Akkus gleichzeitig aufladen. Schließen Sie die Ladekabel dafür einfach an einen PC, Laptop oder eine Powerbank an oder stecken Sie sie in das Ladegerät Ihres Smartphones.

 

Der Ladevorgang ist abgeschlossen, wenn die kleine LED im Ladekabel aufhört zu blinken.

 

Lieferumfang

  • 1 x Loolinn X27 Mini-Drohne
  • 1 x Fernsteuerung
  • 4 x Ersatz-Propeller
  • 3 x Akku
  • 2 x USB-Ladekabel
  • 1 x Benutzerhandbuch
  • 1 x Schraubendreher

 

Fazit

Die Loolinn X27 ist eine äußerst gelungene Drohne für Anfänger und Kinder und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis im Bereich der Mini-Drohnen.

 

Vor allem die gleich drei Akkus für bis zu 30 Minuten Flugzeit sowie die verbauten Infrarotsensoren zur Hindernisvermeidung machen die kleine Drohne zu einem erstklassigen Spielzeug. Aufgrund des robusten Gehäuses und der vollumfänglichen Propellerschützer übersteht die Drohne unzählige Kollisionen unbeschadet und sorgt für langanhaltenden Flugspaß.

 

Zusätzlich positiv aufgefallen ist uns der zuverlässige und freundliche Kundenservice von Loolinn sowie die 12 monatige Garantiephase.

 

Alles in allem ist die Loolinn X27 für uns daher aktuell eine der besten Mini-Drohnen für Anfänger und Kinder ab ca. 6 Jahren. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Fliegen!

Amazon Button


Typ Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke Loolinn
Art Mini/Micro
Kamera - 0 (keine Kamera)
Propellerschutz Ja
Gewicht 0 - 250 g
Peis 0 - 150 €
Gimal Nein
GPS Nein
Faltbar Nein

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

HASAKEE Q10

€ 50,99*€ 59,99inkl. MwSt.
*am 18.09.2021 um 16:30 Uhr aktualisiert

Holy Stone HS340

€ 59,99*inkl. MwSt.
*am 18.09.2021 um 16:50 Uhr aktualisiert

AVIALOGIC Q9s

€ 39,99*inkl. MwSt.
*am 2.09.2021 um 14:11 Uhr aktualisiert

Dragon Touch DF01G

€ 116,89*inkl. MwSt.
*am 16.09.2021 um 22:33 Uhr aktualisiert