Star Wars Drohnen von Propel

veröffentlicht am 27. Oktober 2017 in Drohnen-News von

Die Macht erwacht in eurem Wohnzimmer

Jedes Jahr aufs Neue kam in den letzten Jahren ein neuer Star Wars Film in die Konis. Für viele Fans Grund zu großer Begeisterung. Wer von Star Wars Abenteuern nicht genug bekommen kann, hat nun auch die Möglichkeit, sich die echten Star Wars Flieger ins heimische Wohnzimmer zu holen. Insgesamt vier Star Wars-Quadcopter stehen aktuell zur Auswahl (Link zu Amazon). Denn der US Hersteller Propel hat Mini-Drohnen vorgelegt, die originalgetreu wie die Flieger aus den Star Wars Filmen aussehen. Der Millennium Falke, die Tie Fighter sowie der X-Wing Fighter sind die Modelle, die man im Augenblick aus dem Star Wars Universum erhalten kann.

Saftige Preise für echte Fans

Rund 200 Euro kosten die Drohnen auf dem deutschen Markt. Für Minidrohnen, die sich eher für das heimische Wohnzimmer als für Flüge im Freien eignen, ein durchaus hoher Preis. Dafür erhaltet ihr aber auch mehr als nur eine einfache Drohne, im Star Wars Stil. Die Nachbauten sind originalgetreu, wie man es sonst nur von Standmodellen kennt. Allein diese Qualität ist bereits einiges Wert – zumindest für echte Fans der Welten in einer weit, weit entfernten Galaxie.

Und das können die Star Wars Drohnen

Laut Hersteller sollen die Star Wars Drohnen mit Spitzengeschwindigkeiten von rund 50 km/h daherkommen. Dazu sind die Minidrohnen mit kleinen Laserkanonen ausgestattet, die es euch ermöglichen, im heimischen Wohnzimmer echte Drohnen Battles zu fliegen. Den passenden Soundtrack aufgelegt und schon hat man perfektes Star Wars Feeling in den heimischen vier Wänden.

Drohnen News Button