Hubsan H501S X4 (Pro)

Preis nicht verfügbar

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 26. Mai 2020 um 20:30 Uhr aktualisiert


Marke Hubsan

Hubsan H501S X4 (Pro) – FPV-Drohne für Einsteiger

Der Hubsan H501S X4 ist eine Full HD-Kameradrohne mit Live-Bild-Übertragung und sowohl für Anfänger als auch FPV-Fans bestens geeignet. Der Quadrocopter kommt auf Flugzeiten von bis zu 20 Minuten und lässt sich dank GPS selbst bei mäßigem Wind sicher fliegen. Bei ausgeschaltetem GPS erreicht er atemberaubende Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h und lässt sich daher auch perfekt als FPV-Racing-Drohne nutzen. Erhältlich ist der Hubsan H501S X4 als Standard- und Pro-Version.

 

Hubsan H501S X4 – Technische Daten

Die beiden Versionen unterscheiden sich einerseits in der mitgelieferten Fernsteuerung (H901A oder H906A) und der damit verbunden unterschiedlichen Reichweite (300 m oder 400 m). Anderseits liegt der Pro-Version außerdem noch ein weiterer Akku bei.

 

Hubsan H501S X4 Drohne

Die Hubsan H501S X4 Drohne.

Der 22 x 22 x 7 cm große und 450 Gramm schwere Quadrocopter kommt wahlweise in den Farben weiß-gold oder schwarz-gold daher. Bitte denken Sie daran, dass Sie aufgrund des Gewichts von über 250 Gramm für den gesetzeskonformen Betrieb der Drohne sowohl eine Drohnen-Haftpflichtversicherung als auch ein Drohnen-Kennzeichen benötigen.

 

Ausgestattet mit vier Brushless-Motoren und einem 2700 mAh LiPo-Akku erreicht der Hubsan H501S X4 – bei ausgeschaltetem GPS – Geschwindigkeiten von bis zu 72 km/h und bleibt dabei bis zu 20 Minuten in der Luft.

 

Im GPS-Modus kann die Drohne dank des verbauten GNSS-Moduls zur Positionsbestimmung sowohl auf GPS-, GLONASS- als auch GALILEO-Satelliten zurückgreifen. Auch das automatische Landen auf Knopfdruck (Return-to-Home) sowie die automatischen Flugmodi wie Follow Me oder Orbit profitieren davon.

 

Ein weiteres Feature, das auf exakte Positionsbestimmung angewiesen ist, ist die Failsafe-Funktion. Dieser Sicherheitsmechanismus sorgt im Falle eines Verbindungsabbruchs zwischen Fernsteuerung und Drohne dafür, dass diese automatisch zur Landung ansetzt.

 

Das Laden eines Drohnen-Akkus dauert mit dem beiliegenden Netzteil und Ladeadapter ca. 90 Minuten. Der Akku der Fernsteuerung benötigt für einen Ladevorgang mehrere Stunden, hält dafür aber auch einige Flüge lang durch. Alle zum Laden benötigten Zubehörteile sind in beiden Versionen enthalten.

Amazon Button

Vor dem Start

Bevor Sie die Hubsan H501S X4 das erste Mal starten, will die Drohne kalibriert werden. Schalten Sie dafür zunächst die Fernsteuerung und dann die Drohne an, indem Sie die beiden blauen Kabel am Drohnen-Akku miteinander verbinden.

 

Im Display des Controllers erscheint nun die Aufforderung Calibrate Compass 1. Drehen Sie jetzt den Copter solange horizontal, bis im Display Calibrate Compass 2 erscheint. Nun halten Sie die Drohne mit der Nase nach unten und drehen sie in dieser Position erneut so lang, bis die Meldung erlischt.

 

Als nächstes montieren Sie die vier Rotoren und bestücken den Copter mit einer Speicherkarte (nicht im Lieferumfang enthalten). Um abzuheben, bewegen Sie die beiden Steuerknüppel gleichzeitig nach unten und außen. Zum Stoppen der Motoren nach der Landung müssen Sie die beiden Steuersticks gleichzeitig nach unten und innen drücken.

Die Kamera

Die fest verbaute Kamera des Hubsan H501S X4 nimmt Videos in Full HD (1080p) bei 30 fps und Fotos in 2048 x 1536 Pixeln auf. Videos werden im MOV-Format aufgezeichnet, während Fotos in JPEG gespeichert werden. Als Speichermedium dient eine microSD-Karte mit bis zu 32 GB, die leider nicht im Lieferumfang enthalten ist.

 

Da die Hubsan H501S X4 weder in der normalen noch in der Pro-Version über einen Gimbal zur Stabilisierung der Kamera verfügt, sollten Film- und Fotoaufnahmen möglichst an windstillen Tagen erstellt werden. Leichte Wackler in den Videoaufnahmen werden sich allerdings auch bei völliger Windstille nicht gänzlich vermeiden lassen. Des Weiteren sollten Sie für Videoaufnahmen stets in den GPS-Modus wechseln, in dem die Drohne sich langsamer und stabiler steuern lässt.

 

Wer auf der Suche nach einer Drohne mit Kamera für hochwertige Filmsequenzen und erstklassige Fotos ist, wird von der Qualität der Hubsan H501S X4 vielleicht enttäuscht sein und sollte daher lieber gleich eine teurere Drohne kaufen. Für Anfänger und Gelegenheitsflieger ist die Kamera jedoch allemal ausreichend und zeigt, was für interessante Perspektiven mit Kameradrohnen möglich sind.

 

Die Controller: H901A und H906A

Hubsan H906A Controller

Der „Pro-Controller“ H906A.

Je nachdem ob Sie sich für Die Hubsan H501S X4 oder die H501 X4 Pro entscheiden, erhalten Sie entweder die H901A– oder die H906A-Fernsteuerung. Beide Controller verfügen über Antennen für das 2,4 GHz- und das 5,8 GHz-Frequenzband sowie über ein LCD-Display zur Darstellung des Live-Bildes der Drohne. Auch weitere nützliche Telemetriedaten werden auf den Bildschirmen dargestellt.

 

Während die Reichweite der Standrad-Funke (H901A) mit maximal 300 Metern angegeben wird, kann die Drohne mit dem Pro-Controller (H906A) in einer Entfernung von bis zu 400 Metern gesteuert werden. Bitte beachten Sie, dass Drohnen in Deutschland ausschließlich auf Sicht und bis zu einer Höhe von 100 Metern geflogen werden dürfen.

 

Bei Bedarf können beim H906A-Controller übrigens auch die beiden Antennen gegen leistungsfähigere Modelle ausgetauscht werden. Dies ist ein Feature, das nur bei wenigen Controllern möglich ist und uns sehr gut gefällt. Auch ein Ausgang für den Anschluss einer FPV-Brille ist bei beiden Fernbedienungen vorhanden.

Amazon Button

Automatische Flugmodi

Der Hubsan H501S X4 verfügt über mehrere automatische Flugmodi, die entweder eine vereinfachte Steuerung des Copters ermöglichen (Headless Mode) oder interessante Perspektiven für die Aufnahme von Fotos oder Videos bieten (Follow Me, Orbit).

 

Auch wenn die verschiedenen Features von Ihrer Genauigkeit her nicht ganz mit der Präzision aktueller Top-Drohnen wie beispielsweise der DJI Mavic 2 mithalten können, bieten Sie doch einige interessante Optionen und Perspektiven für Ihre Foto- und Videoaufnahmen.

 

Die verschiedenen Flugmodi

  • Altitude Position Hold
  • Headless Mode
  • Follow Me
  • Orbit
  • Automatic Return To Home

 

Altitude Position Hold der Hubsan H501S X4

Altitude Position Hold der H501S X4.

Im Altitude Position Hold Modus hält die Drohne automatisch ihre Höhe. Besonders bei Flügen mit ausgeschaltetem GPS-Modus kann dieses Feature nützlich sein.

 

Der sogenannte Headless Mode ermöglicht vor allem Anfängern eine erleichterte Bedienung der Drohne. Aktiviert man diesen Modus, fliegt die Drohne bei Steuerungsbefehlen nach links oder rechts stets in die gewünschte Richtung, egal ob gerade Front oder Heck der Drohne zu Ihnen zeigen.

 

Für den Modus Follow Me navigieren Sie den Hubsan H501S X4 zunächst an eine gewünschte Position in einiger Entfernung. Begrenzungen für Distanz und Höhe sind nicht vorhanden, allerdings funktioniert der Modus bei einer gewissen Entfernung nicht mehr zuverlässig. Wenn Sie nun den Modus aktivieren, dreht sich die Drohne zu Ihnen hin und behält Sie stets im Blick – auch wenn Sie sich bewegen.

 

Im Modus Orbit umrundet die Drohne Sie und nimmt gleichzeitig ein Video auf. Um den Modus zu aktivieren, drücken Sie entweder lange die Video-Taste (Standard-Fernsteuerung) oder lange die Pfeiltaste nach unten (Pro-Fernbedienung).

 

Dank Automatic Return To Home können Sie den Copter auf Knopfdruck zur Startposition zurückkehren lassen. Sollte einmal die Verbindung zwischen Controller und Drohne unterbrochen werden oder der Akkustand unter einen kritischen Wert fällt, landet die Drohne übrigens auch automatisch – allerdings nicht an der Startposition, sondern an Ort und Stelle.

 

Lieferumfang Hubsan H501S X4 Pro

  • 1 x Hubsan H501S X4 Pro Drohne
  • 2 x 7,4 V, 2700 mAh LiPo
  • 1 x Ladeadapter
  • 1 x Netzteil
  • 1 x H906A Fernsteuerung
  • 8 x Propeller
  • 1 x Propellerschlüssel
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • 1 x Sonnenblende für Controller

 

Fazit

Der Hubsan H501S X4 ist eine äußerst interessante Kameradrohne für Einsteieger als auch für alle, die auf hohe Geschwindigkeiten und echtes FPV-Feeling stehen. Auch wenn der flinke Copter über keinen Gimbal verfügt, sind die Aufnahmen der Full HD-Kamera durchaus ansehnlich und auch die Fotoqualität reicht für den einen oder anderen Schnappschuss aus.

 

Bei deaktiviertem GPS erreicht der Copter bis zu 72 km/h und lässt sich äußerst agil steuern. Für aktuell ca. 200 Euro erhält man mit dem H501S X4 eine solide Drohne mit Live-Bild-Übertragung und gutem Flugverhalten, die sehr viel Spaß verspricht.

 

Da in der Pro-Version neben der verbesserten Fernsteuerung auch ein zweiter Akku enthalten ist, raten wir auf jeden Fall dazu, hier ein paar Euros mehr auszugeben. Alles in allem ist die Hubsan H501S X4 eine rundum gelungene FPV-Drohne zu einem fairen Preis.

Amazon Button

Zur Startseite

Shoot stabilized 4K 30 FPS video

Weitere Produkte

DJI – Ronin Fernbedienung

€ 100,00*inkl. MwSt.
*am 11.05.2020 um 19:45 Uhr aktualisiert

GoPro – Actionkamera HERO

€ 92,65*inkl. MwSt.
*am 26.05.2020 um 20:34 Uhr aktualisiert

Faszination Multicopter: Technik Elektronik Flugpraxis

€ 22,80*inkl. MwSt.
*am 26.05.2020 um 20:33 Uhr aktualisiert

Cheerson – CX-20

€ 398,00*inkl. MwSt.
Flugzeit
15 Min

Gewicht
980 g

*am 26.05.2020 um 20:31 Uhr aktualisiert