KIDOMO F02 Mini

59,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 19. September 2021 um 14:30 Uhr aktualisiert


KIDOMO F02 Mini – Kleiner Quadrocopter mit Full HD-Kamera

Die KIDOMO F02 Mini ist eine faltbarere Mini-Drohne mit Full HD-Kamera und eignet sich bestens für Einsteiger oder als Drohne für Kinder. Sie wird mit gleich zwei Akkus ausgeliefert und bietet so insgesamt bis zu 24 Minuten Flugzeit.

 

Design und Gewicht

KIDOMO F02 Mini Multicopter

Größe und Gewicht der KIDOMO F02 Mini.

Der dunkelgraue Mini-Quadrocopter besitzt klappbare Ausleger und lässt sich daher für den Transport platzsparend zusammenfalten. Im eingeklappten Zustand misst gerade einmal 8 x 6,5 x 3 cm. Ausgefaltet kommt er auf Abmessungen von 10 x 12,5 x 3 cm. Mit einem Gewicht von unter 200 Gramm ist er außerdem auch relativ leicht.

 

Fliegen können Sie mit der Drohne sowohl drinnen als auch draußen, auch wenn Sie dort möglichst nur bei Windstille oder schwachem Wind starten sollten, da die Drohne ansonsten leicht abgetrieben werden kann.

 

Gefertigt ist die KIDOMO F02 Mini aus stabilem ABS-Plastik, so dass sie die meisten Kollisionen unbeschadet übersteht. Dank der vier optional ansteckbaren Propellerschützer werden die Rotoren bei Berührungen mit Hindernissen zusätzlich geschützt und auch umstehende Personen profitieren von diesem Sicherheitsfeature. Daher kann die KIDOMO F02 Mini auch als Drohne für Kinder empfohlen werden, auch wenn diese bis zu einem Alter von 14 Jahren nur unter elterlicher Aufsicht fliegen sollten.

 

An der Vorderseite der Drohne finden sich zwei helle LEDs, die Ihnen während des Fluges dabei helfen, vorne und hinten gut auseinanderzuhalten.

 

Die handliche Fernsteuerung verfügt über eine anklickbare Halterung für die Befestigung eines Smartphones, auf welchem das Livebild der Drohnenkamera betrachtet werden kann. Für den Betrieb werden noch drei 1,5 V AAA-Batterien bzw. Akkus benötigt.

 

Die Steuerjoysticks des Controllers können übrigens abgenommen werden, um die Fernsteuerung für den Transport noch kompakter zu machen. Transportiert werden können Drohne und Controller in der mit Schaumstoff gepolsterten Tragetasche, die mit im Lieferumfang enthalten ist.

Amazon Button

Ausstattung und Flugeigenschaften

KIDOMO F02 Mini Einsteiger-Drohne

Start & Landung auf Knopfdruck, Altitude Hold & Headless Mode.

Haben Sie die vier Propeller korrekt an der Drohne befestigt, können Sie das kleine Fluggerät und dann die Fernsteuerung einschalten. Anschließend stellen Sie die Verbindung zwischen Controller und Drohne her, indem sie den linken Steuerstick erst nach oben und dann nach unten bewegen. Für die Kalibrierung des internen Gyroskops müssen beide Steuersticks nach unten und nach innen gedrückt werden. Nach dem Ertönen eines "Beep" und dem dauerhaften Leuchten der LEDs ist die Drohne abflugbereit und Sie können starten.

 

Start und Landung der KIDOMO F02 Mini funktionieren ganz einfach auf Knopfdruck. Einmal in der Luft hält der kleine Multicopter automatisch die aktuelle Flughöhe (Altitude Hold), ohne dass der Schubregler permanent gedrückt werden muss.

 

Sollte die Drohne im Schwebflug in eine Richtung abdriften, kann dies durch drücken der vier Trimmtasten behoben werden. Im Flug stehen Ihnen drei unterschiedliche Geschwindigkeiten zur Auswahl. So können Sie sich zunächst langsam an den Umgang mit der Drohne gewöhnen, bevor Sie in den schnellsten Modus wechseln.

 

Sollten Sie einmal die Kontrolle über die Drohne verlieren, können die Motoren mit Hilfe des Notaus-Knopfes augenblicklich zum Stillstand gebracht werden.

 

Gesteuert werden kann die KIDOMO F02 Mini übrigens auch nur mit dem eigenen Smartphone, ganz ohne Controller. Vor allem Anfängern empfehlen wir allerdings, die Fernsteuerung zu nutzen, da man so mehr Kontrolle über den Copter besitzt.

 

Flugzeit und Reichweite

KIDOMO F02 Mini Drohne

Die KIDOMO F02 Mini mit 2 Akkus.

Die Flugzeit der KIDOMO F02 Mini beträgt ca. 8 bis 12 Minuten pro Akku. Da der Drohne gleich zwei 3,7 V, 600 mAh Akkus beiliegen, können Sie insgesamt bis zu 24 Minuten Flugspaß genießen, bevor beide Akkus per mitgeliefertem USB-Ladekabel wieder mit Strom versorgt werden müssen. Bei einem Ladestand von 50 % fangen die Front-LEDs langsam zu blinken an. Bei einem sehr niedrigen Akkustand blinken sie sehr schnell und signalisieren so, dass der Akku geladen werden muss.

 

Ein Ladevorgang dauert ca. 40 Minuten. Schließen Sie das Ladekabel dafür entweder direkt an einen PC, Laptop oder eine Powerbank an oder verbinden Sie es mit dem Ladegerät Ihres Smartphones.

 

Eine rote LED am Ladekabel gibt während des Aufladens Auskunft über den Ladezustand. Erlischt die LED, ist der Akku vollgeladen.

 

Die Steuerreichweite beträgt ca. 15 Meter. Das klingt nicht nach viel, sollte jedoch vor allem für die Nutzung in geschlossenen Räumen ausreichen.

Amazon Button

Die Kamera der KIDOMO F02

KIDOMO F02 Mini Drohne mit Kamera

Die Kamera der KIDOMO F02 Mini.

Die Full HD-Kamera der KIDOMO F02 Mini nimmt Fotos und Videos in 1920 x 1080 Pixeln auf. Verstellt werden kann die Kamera nicht, so dass sie immer im voreingestellten Winkel aufnimmt. Videos haben eine Bildwiederholrate von 20 fps und zeigen eine solide Qualität für Drohnen dieser Preisklasse.

 

Da die Drohne keinen Gimbal zur Bildstabilisierung besitzt, werden die Aufnahmen aber immer etwas verwackelt sein. An die Qualität teurerer Drohnen mit Kamera kommt die KIDOMO F02 Mini erwartungsgemäß nicht heran. Für stabilisierte Aufnahmen in hoher Qualität muss man naturgemäß weitaus mehr Geld ausgeben.

 

Abgespeichert werden Ihre Aufnahmen direkt auf dem Smartphone, über einen SD-Kartenslot verfügt die Drohne nicht.

 

Sofern Sie das Livebild (FPV) der Kamera auf Ihrem Smartphone betrachten wollen, müssen Sie zunächst die App „WiFi_CAM“ herunterladen und installieren. Die App steht sowohl für Android- als auch iOS-Geräte zum kostenlosen Download im jeweiligen App Store bereit und kann auch über einen QR-Code in der Bedienungsanleitung erreicht werden. In der App können Sie neben der Betrachtung des FPV-Bildes viele weitere Einstellungen vornehmen und die verschiedenen Modi wie z. B. den Wegpunkt-Flug oder die Sprachsteuerung aktivieren.

 

Flugmodi

KIDOMO F02 Mini

360°-Überschläge auf Knopfdruck.

Die KIDOMO F02 Mini besitzt zwar keine hochentwickelten Flugmodi wie Active Track (Follow Me) oder ähnliche, beherrscht jedoch einen Headless-Mode, eine rudimentäre Wegpunkt-Navigation sowie Sprach- und Gestensteuerung. Auch eine 3D-Flip-Funktion ist vorhanden.

 

Im Headless Modus steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung zur Verfügung. Normalerweise müssen Sie bei Richtungsänderungen stets wissen, in welche Richtung die Drohne augenblicklich ausgerichtet ist – im Headless Mode ist dies nicht der Fall. Die KIDOMO F02 Mini wird stets in die von Ihnen aus gedrückte Richtung fliegen, egal wie sie aktuell orientiert ist.

 

Wir empfehlen Ihnen allerdings, nicht allzu lang im Headless Modus zu fliegen und auch die normale Steuerung zu erlernen, da längst nicht alle Drohnen über einen Headless Mode verfügen.

 

Die Waypoint-Navigation (Trajectory Flight) kann über das entsprechende Symbol in der App gestartet werden. Anschließend können Sie auf dem Display Ihres Smartphones eine Flugroute zeichnen, die dann automatisch von der Drohne abgeflogen wird.

 

Die Gestensteuerung umfasst zwei verschiedene Befehle. Wenn Sie der Drohne in einem Abstand von ca. 2 bis 3 Metern Ihre ausgestreckte Handfläche entgegenhalten, löst sie ein Foto aus. Um ein Video zu starten, müssen sie Ihre Faust vor die Kamera halten.

 

Die verbaute Sprachsteuerung funktioniert nur auf Englisch und beherrscht folgende Befehle: „Take off“, „Land“, „Forward“, „Backward“, „Left“, „Right“.

 

Um Überschläge in verschiedene Richtungen zu vollführen, rücken Sie einfach die 3D-Flip-Taste und bewegen anschließend den rechten Steuerstick in die gewünschte Richtung.

 

Lieferumfang

  • 1 x KIDOMO F02 Mini-Drohne
  • 1 x Fernsteuerung
  • 2 x 3,7 V, 650 mAh Akku
  • 4 x Extra-Propeller
  • 4 x Propellerschutz
  • 1 x Aufbewahrungstasche
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 1 x Bedienungsanleitung (auch in Deutsch)

 

Fazit

Die KIDOMO F02 Mini ist eine solide Drohne für Anfänger und eignet sich hervorragend, um erste Erfahrungen im Umgang mit Multicoptern zu sammeln. Dank der mitgelieferten Propellerschützer eignet sich das Modell auch für Kinder ab ca. 10 Jahren.

 

Die Qualität der Full HD-Kameraaufnahmen ist nicht überragend, für eine derart günstige Drohne jedoch völlig in Ordnung. Sehr gut gefällt uns, dass die F02 Mini mit gleich zwei Akkus für insgesamt bis zu 24 Minuten Flugzeit ausgeliefert wird. Die geringe Reichweite von nur ca. 15 Metern reicht für Flüge in geschlossenen Räumen durchaus aus, im Freien stößt man hier aber schnell an Grenzen.

 

Extras wie ein Start und Landung auf Knopfdruck, ein Headless-Mode, Sprach- und Gestensteuerung und auch die 3D-Flip-Funktion machen die KIDOMO F02 Mini zu einer guten Einsteigerdrohne mit hohem Spaßfaktor. Insgesamt betrachtet können wir das Modell daher vor allem Einsteigern empfehlen und wünschen schon jetzt viel Spaß beim Fliegen!

Amazon Button


Typ Faltbare Drohne, Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke KIDOMO
Art Mini/Micro
Kamera 1080p (Full HD)
Propellerschutz Ja
Gewicht 0 - 250 g
Peis 0 - 150 €
Gimal Nein
GPS Nein
Faltbar Ja

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Holy Stone HS340

€ 59,99*inkl. MwSt.
*am 19.09.2021 um 13:10 Uhr aktualisiert

EACHINE E65HW

€ 49,99*€ 59,98inkl. MwSt.
*am 2.09.2021 um 13:14 Uhr aktualisiert

Dragon Touch DF01G

€ 116,89*inkl. MwSt.
*am 16.09.2021 um 22:33 Uhr aktualisiert

DEERC D50

updating...
 
*am 2.09.2021 um 12:55 Uhr aktualisiert