SNAPTAIN A15H

74,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 16. September 2020 um 14:30 Uhr aktualisiert


Typ Faltbare Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke SNAPTAIN

SNAPTAIN A15H – preiswerte Drohne mit HD-Kamera

Die Snaptain A15H ist eine preiswerte Drohne mit 720p-HD-Kamera und FPV-Livebild-Übertragung. Die kompakte und leichte Drohne mit Kamera wird bereits fertig zusammengebaute (RTF) geliefert und kann sowohl drinnen als auch draußen geflogen werden. Sie eignet sich sowohl für Anfänger als auch als Drohne für Kinder ab 14 Jahren.

 

Design und Gewicht der Snaptain A15H

Snaptain A1H

Die Snaptain A1H.

Das faltbare Design der grau-schwarzen Snaptain A15H erinnert stark an die DJI Mavic 2 oder die DJI Mavic Air 2, auch wenn diese beiden Drohnen in einer ganz anderen Preisklasse spielen.

 

Im ausgeklappten Zustand misst die Snaptain A15H ca. 29 x 20 x 7,9 cm. Für den Transport lassen sich sowohl die Ausleger als auch die Propeller einklappen, so dass die faltbare Drohne platzsparend transportiert werden kann. Zum Schutz der Drohne liegt dieser übrigens ein kleiner Beutel für den Transport bei.

 

Unterhalb der vier Brushed-Motoren finden sich kleine LEDs, die auf Wunsch auch ausgeschaltet werden können, um Strom zu sparen und so die Flugzeit leicht zu verlängern.

 

Das Gewicht der Snaptain A15H beträgt 163 g. Für den Gebrauch in Deutschland benötigen Sie daher kein Drohnen-Kennzeichen, wie es für Multicopter ab einem Abfluggewicht von 250 Gramm verpflichtend ist.

 

Für den Schutz der Drohne sowie umstehender Personen können Rotor-Schützer an den vier Propellern angebracht werden. Dank dieser Schutzvorrichtung übersteht die Snaptain A15H kleinere Kollisionen unbeschadet und das Verletzungsrisiko für Menschen in der Nähe wird reduziert.

Amazon Button

Startvorbereitung

Snaptain A15H Lieferumfang

Lieferumfang der Snaptain A15H.

Vor dem Start der Snaptain A15H müssen Sie zunächst Fernsteuerung und Drohne miteinander koppeln (binden) und anschließend das interne Gyroskop kalibrieren. Schalten Sie hierfür zunächst beide Geräte an und verbinden Sie dann das Smartphone mit dem WLAN der Drohne.

 

Bewegen Sie nun den linken Steuerstick einmal nach oben und wieder nach unten. Ein Piepton sollte die erfolgreiche Kopplung von Controller und Drohne quittieren.

 

Für die Kalibrierung des Gyroskops drücken Sie beide Steuerhebel nach unten und innen. Ein kurzes Blinken der LEDs signalisiert den Erfolg.

 

Achten Sie vor dem Start unbedingt auf einen ebenen Untergrund. Da die Drohne über kein GPS verfügt, sondern nur das interne Gyroskop nutzt, muss der Untergrund beim Start möglichst plan sein, um eine stabile Fluglage zu gewährleisten.

 

Abheben können Sie entweder manuell oder per One-Key-Start Knopf. Auch die Landung kann mit Hilfe der Steuerknüppel oder auch per One-Key-Land Knopf ausgeführt werden.

 

Flugzeit und Reichweite der Snaptain A15H

Die Flugzeit der Snaptain A15H beträgt pro Akkuladung ca. 5 bis 8 Minuten. Da im Lieferumfang gleich zwei 3,7 V, 800 mAh Akkus enthalten sind, können Sie daher insgesamt ca. 10 bis 16 Minuten Flugzeit genießen, bevor beide Akkus wieder mit Strom versorgt werden müssen.

 

Aufgeladen werden die Lithium-Ionen-Akkus mit Hilfe des beiliegenden USB-Ladegerätes in ca. 60 bis 90 Minuten (pro Akku).

 

Die Reichweite der Snaptain A15H beträgt ca. 90 Meter, wenn Sie für die Steuerung ausschließlich die Fernsteuerung nutzen. Bei zusätzlicher Verwendung des Smartphones, welches für die FPV-Livebild-Übertragung benötigt wird, liegt die maximale Reichweite bei ca. 30 Metern.

 

In der Höhe erreicht die Snaptain A15H ca. 30 Meter. Bitte beachten Sie, dass die Drohne aufgrund des geringen Gewichts sehr windanfällig ist und außerdem nicht automatisch zum Startpunkt zurückkehrt, sollte das Signal zur Fernsteuerung abbrechen. Wir empfehlen Ihnen daher stets vorsichtig zu sein, um die Drohne nicht zu verlieren.

 

Je nach Können stehen Ihnen im Flug insgesamt drei verschiedene Geschwindigkeitsmodi zur Verfügung, zwischen denen an der linken Schultertaste der Fernsteuerung gewechselt werden kann.

Amazon Button

Verstellbare HD-Kamera

Die Kamera der Snaptain A15H

Die Kamera der Snaptain A15H.

Die HD-Kamera der Snaptain A15H nimmt Videos in 720p und Fotos in 1280 x 720 Pixeln auf. Das Field of View (Blickwinkel) der Kamera beträgt 120° und ist damit extrem weitwinkelig. Über einen Gimbal verfügt die Snaptain A15H leider nicht und auch eine elektronische Bildstabilisierung ist nicht vorhanden, was in dieser Preisklasse allerdings beides auch nicht zu erwarten ist.

 

Der Winkel der Kamera lässt sich vertikal vor dem Flug verstellen. Während des Fluges ist dies leider nicht möglich. Die Kamera kann um ca. 10° nach oben und um ca. 45° nach unten geneigt werden.

 

Fotos nimmt die Snaptain A15H im JPG-Format auf, Videos werden als MP4-Dateien gespeichert. Da die Snaptain A15H über keinen microSD-Kartenslot verfügt, werden alle Aufnahmen im Speicher ihres Smartphones abgelegt. Die Qualität der Kameraaufnahmen reicht für erste Erfahrungen aus, kann aber definitiv nicht mit den Ergebnissen aktueller Top-Drohnen mithalten.

 

Wenn Sie Ihr Smartphone an der Fernsteuerung anbringen und die Snaptain Air App installieren, können Sie auf dem Display das FPV-Livebild der Drohne betrachten. Dies funktioniert bis in eine Entfernung von ca. 30 Metern. Wer Besitzer einer VR-Brille ist, kann diese übrigens problemlos mit der Snaptain A15H nutzen.

 

Flugmodi und Funktionen

Snaptain A15H - Altitude Hold

Verschiedene Flugmodi: Altitude Hold.

Auch wenn die Snaptain A15H nicht über GPS verfügt, beherrscht sie dennoch einige interessante Flugmodi und Funktionen, die sowohl Anfängern als auch Profis gefallen dürften.

 

Dank Altitude-Hold hält die Snaptain A15H eigenständig ihre aktuelle Flughöhe, wenn Sie die Steuersticks loslassen. Bei vielen günstigen Drohnen müssen Sie stets genügend Schub geben, damit die Drohne nicht zu Boden sinkt, bei der Snaptain A15H ist dies nicht erforderlich.

 

Wenn Sie die Drohne landen wollen, können Sie dies entweder manuell oder auch per Knopfdruck auf die Return-to-Home Taste tun. Die Drohne kehrt dann eigenständig zu Ihnen zurück und landet.

 

Trajectory Mode der Snaptain A15H

Trajectory Mode der Snaptain A15H.

Haben Sie Ihr Smartphone mit der Drohne verbunden, können Sie in der App den Trajectory Flight Modus auswählen. In diesem Modus können Sie per Fingerzeig auf dem Display ein Ziel markieren, zu dem die Snaptain A15H anschließend eigenständig fliegen wird.

 

Der Gravity Sensor Mode erlaubt die Steuerung der Snaptain A15H ausschließlich per Smartphone. Der Modus greift hierfür auf das interne Gyroskop des Mobilgeräts zu und erlaubt die Steuerung der Drohne durch intuitives Neigen des Smartphones in verschiedene Richtungen.

 

Wer mit der Snaptain A15H kleine Kunststücke vollführen will, kann die Drohne auf Knopfdruck 360° Flips und Rollen vollführen lassen. Drücken Sie hierfür einfach die Flip-Taste und anschließend eine beliebige Richtungstaste.

 

Der Headless Mode der Snaptain A15H

Der Headless Mode der Snaptain A15H.

Besonders Anfänger werden sich wahrscheinlich über den sogenannten Headless Mode freuen. In diesem Modus steht Ihnen als Pilot eine vereinfachte Steuerung zur Verfügung. Egal wie die Snaptain A15H augenblicklich am Himmel orientiert ist, wird sie bei einer Steuerbewegung nach links stets in diese Richtung fliegen. Für die anderen Richtungen verhält es sich natürlich genauso.

 

Während Sie im normalen Modus stets wissen müssen, wo die Front und wo das Heck der Drohne ist, ist dies im Headles Modus nicht nötig. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, möglichst nur kurz im Headless Modus zu üben und anschließend die richtige Steuerung zu erlernen.

 

Besitzer einer VR-Brille werden sich sicherlich über den VR-Modus freuen, der die Nutzung einer Virtual-Reality-Brille zusammen mit der Snaptain A15H ermöglicht.

Amazon Button

Fernsteuerung & App

Die Fernsteuerung der Snaptain A15H ist ergonomisch gestaltet und verfügt neben den Steuersticks und diversen Knöpfen auch über eine ausklappbare Halterung für Ihr Smartphone. Die Halterung bietet dank Moosgummi und Rastpunkten guten Halt für Mobilgeräte unterschiedlicher Größen.

 

Mit Hilfe der gut erreichbaren Tasten auf der Vorderseite des Controllers starten und landen Sie die Snaptain A15H automatisch, schalten die LEDs an oder aus, lassen die Drohne eigenständig zu Ihnen zurückkehren oder wechseln in den Headles Modus. An der linken Schulterseite können Sie zwischen den unterschiedlichen Geschwindigkeiten wechseln und der Knopf auf der rechten Schulterseite aktiviert die 3D-Flips und –Rollen.

 

Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch drei AAA-Batterien bzw. Akkus benötigt.

 

Die Snaptain Air App steht für Android- und iOS-Geräte zum kostenlosen Download im jeweiligen App Store zur Verfügung. Die App ist übersichtlich gestaltet und bietet neben einer Mediengalerie auch noch diverse Tutorial-Videos und sogar einen Flight Simulator zum Üben.

 

Ein besonderes Highlight der Snaptain A15H ist sicherlich die integrierte Sprachsteuerung, die allerdings nur mit Befehlen in englischer Sprache funktioniert. Folgende Kommandos stehen zur Auswahl, um die Snaptain A15H ausschließlich per Sprache zu steuern: „take off“, „landing“, „left“, „right“, „forward“, „backward“.

 

Auch wenn die Sprachsteuerung eine nette Spielerei ist, funktioniert sie allerdings leider noch nicht gut genug, um die Drohne dauerhaft per Voice-Command zu steuern. Hier besteht noch Verbesserungsbedarf.

 

Lieferumfang

  • 1 x Snaptain A15H Drohne
  • 1 x Fernsteuerung
  • 2 x Akku
  • 1 x USB-Ladegerät
  • 8 x Propeller
  • 1 x Schraubendreher
  • 4 x Rotorschützer
  • 1 x Transportbeutel
  • 1 x Bedienungsanleitung (DE / EN)

 

Fazit

Die Snaptain A15H ist eine günstige Drohne mit Kamera und eignet sich bestens, um erste Erfahrungen mit Multicoptern zu sammeln. Die verbaute 720p-Kamera ermöglicht das Anfertigen von HD-Videos, wenngleich die Qualität der Fotos und Videos lange nicht an die Aufnahmen aktueller Top-Drohnen heran reicht. Wer hochwertige Luftaufnahmen erstellen will, sollte sich daher lieber eine andere Drohne kaufen.

 

Dank FPV-Livebild-Übertragung können Sie das Kamerabild der Drohne in Echtzeit auf Ihrem Smartphone betrachten. Die Reichweite der Bildübertragung ist mit 30 Metern zwar etwas gering, für diese Preisklasse ist der Wert aber völlig in Ordnung. Ohne Smartphone kann die Snaptain A15H bis in Entfernungen von ca. 90 Metern gesteuert werden.

 

Positiv hervorzuheben ist auf jeden Fall der im Lieferumfang enthaltene zweite Akku – eine Zugabe, die Sie bei fast keiner anderen Drohne finden werden. Insgesamt sind so Flugzeiten von ca. 10 bis 16 Minuten möglich.

 

Dank verschiedener Flugmodi wie Return-to-Home oder dem Headless Mode können auch Anfänger die Snaptain A15H sicher steuern. Auch die weiteren Modi, wie z. B. die Sprachsteuerung oder der Gravity Sensor Mode, sind erstklassige Features und machen die Snaptain A15H zu einer interessanten Kameradrohne zu einem kleinen Preis. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß mit der Snaptain A15H!

 

Amazon Button

Zur Startseite

Weitere Produkte

Fatshark 700TVL CMOS FPV Kamera

Preis nicht verfügbar
 
*am 11.05.2020 um 19:57 Uhr aktualisiert

Walkera Voyager 3 Professional

Preis nicht verfügbar
 
*am 16.09.2020 um 14:32 Uhr aktualisiert

Amewi – AM X51 (FPV)

€ 81,99*€ 199,00inkl. MwSt.
*am 16.09.2020 um 14:32 Uhr aktualisiert

Nine Eagles – Galaxy Visitor 6

Preis nicht verfügbar
 
*am 16.09.2020 um 14:34 Uhr aktualisiert