Zerotech Dobby 4K

€ 459,00

279,90 *

inkl. MwSt.

Ansehen bei amazon.degewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 4. Januar 2019 um 19:00 Uhr aktualisiert


Typ Multicopter, Quadrocopter
Marke ZEROTECH
Flugzeit9 Min
Gewicht199 g

Zerotech Dobby 4K – kompakte Mini-Drohne mit 4K-Kamera

Zerotech Dobby 4K

Zerotech Dobby 4K – kompakt und leicht.

Mit dem Dobby 4K bietet der chinesische Hersteller Zerotech einen äußerst kompakten und leichten Quadrocopter mit 4K Kamera an. Die faltbare Drohne mit Selfie-Funktion kann per Smartphone gesteuert werden und ermöglicht Luftaufnahmen und FPV-Bildübertragung per App. Im Gegensatz zu aktuellen Top-Drohnen wie etwa DJI Phantom 4 oder Mavic Pro hält die Dobby 4K in puncto Qualität zwar nicht ganz mit, ist dafür aber deutlich kompakter und günstiger.

 

Und es kommt doch auf die Größe an!

Drohne für unterwegs

Dobby 4K – die Drohne für unterwegs.

Ob immer griffbereit im Handschuhfach, verpackt im Rucksack auf Wanderungen oder in der Tasche für die Fahrradtour – die Dobby 4K überzeugt durch Kompaktheit und geringes Gewicht und eignet sich daher perfekt als Drohne für unterwegs. Die Ausleger der Zerotech Dobby 4K lassen sich für den Transport einklappen und selbst die Propeller sind faltbar. Mit gerade einmal 199 g bringt die Dobby 4K von Zerotech kaum mehr als die meisten Smartphones auf die Waage und ist ein echtes Leichtgewicht.

 

Mit Maßen von 135 x 67 x 36,8 mm im eingeklappten Zustand, ist die Zerotech Dobby 4K ein echtes Platzwunder. Ausgeklappt kommt die Drohne auf 135 x 145 x 36,8 mm. Damit geht die Dobby 4K für uns zwar noch als Mini-Drohne durch, gehört hier aber zu den größeren Exemplaren.

 

Die Optik der Dobby 4K mit ihren vier abgerundeten Auslegern hat etwas Insektenartiges und kommt durchaus edel daher. Die Verarbeitung des Quadrocopters, die mit einem Kunststoffgehäuse in Perlmutt daherkommt, kann hier leider nicht ganz mithalten. Hier zeigt sich der Unterschied zu aktuellen Top-Modellen anderer Hersteller, die zwar etwas mehr kosten, dafür aber bessere Qualität und Features versprechen.

Die Steuerung – Herzstück einer jeden Drohne

Zerotech Dobby 4K mit Smartphone-App

Steuerung per Smartphone.

Die Steuerung der Dobby 4K erfolgt über ein Smartphone oder Tablet mit Hilfe der kostenlosen Do.Fun App, die Sie je nach genutztem Endgerät sowohl im Google Play Store, als auch im Apple App Store finden. Die App hat eine Menge Einstellungsmöglichkeiten im Gepäck, kommt vom Design aber recht schlicht daher. Auch die Übersetzung lässt an einigen Stellen teilweise zu wünschen übrig.

 

Die Steuerung über die App funktioniert hingegen recht einfach und weitgehend problemlos. In der App sehen Sie das FPV-Bild der Kamera und bedienen die virtuellen Steuerknüppel der Drohne. Die App kommuniziert mit der Drohne per WiFi und zeigt eine bestehende Verbindung durch ein blaues durchgehendes Leuchten des Startknopfs an der Drohne an.

 

Die Dobby 4K nutzt GPS und GLONASS und verfügt auch über einen Return-to-Home Modus. Alles in allem kann die App aber leider nicht gänzlich überzeugen – hier bieten preislich ähnliche Drohnen wie z. B. die Parrot Bebop Drone 2 deutlich mehr, auch wenn die Kompaktheit der Dobby 4K ungeschlagen bleibt.

Die Kamera – der Grund aus dem viele mit dem Fliegen anfangen

Mit einer 4K-Kamera verspricht die Zerotech Dobby 4K eine Menge in Sachen Bildqualität, auch wenn die Drohne über keinen Gimbal verfügt.

Die an der Front angebrachte Kamera lässt sich manuell in der Neigung verstellen und ermöglicht so verschiedene Aufnahmewinkel. Der Radius reicht von 22,5 bis 90 Grad. Auch die Auflösung von 4208 x 3120 Pixeln und die Aufnahmerate von 30 Bildern pro Sekunde können sich sehen lassen und produzieren durchaus passable Ergebnisse.

 

Im 4K-Modus steht sogar eine elektronische Bildstabilisierung zur Verfügung – mit dem Ergebnis das hier annehmbare bis gute 1080p-Videoqualität zusammengerechnet wird. Gespeichert werden Ihre Fotos und Luftaufnahmen auf einem 16 GB großen Speicher. Alternativ können die Daten aber auch per App direkt auf dem Smartphone abgelegt werden.

Und das kann die Drohne sonst noch

Akku der Zerotech Dobby 4K

Akku der Zerotech Dobby 4K.

Die Zerotech Dobby 4K kommt mit einem 970 mAh starken Akku daher. Dieser ermöglicht eine Flugdauer von rund 9 Minuten. Geht der Akku der Dobby 4K zur Neige, macht sich die Drohne automatisch auf den Weg zurück zum Startpunkt – ein ziemlich praktisches Feature.

 

Fliegen können Sie den kompakten Quadrocopter in einem Umkreis von etwa 100 Metern, soweit reicht das Funksignal. Die Reichweite zum Streamen des FPV-Livebildes der Drohne beträgt allerdings lediglich drei Meter. In größerer Entfernung müssen Sie die Drohne daher ausschließlich auf Sicht steuern.

Die wichtigsten Daten auf einen Blick


  • Lieferumfang: Drohne, Bedienungsanleitung (Chinesisch), Ladeadapter, USB-Ladekabel, USB zu Mini USB-Kabel
  • Größe: 135 x 67 x 36,8 mm (eingeklappt); 135 x 145 x 36,8 mm (ausgeklappt)
  • Abfluggewicht: 199 g
  • Flugzeit: 9 min
  • Reichweite: 100 m
  • Kamera: 4K Kamera mit 13 MP Auflösung für Fotos


Zerotech Dobby 4K kaufen oder nicht?

Der Dobby 4K von Zerotech ist eine kompakte Kameradrohne für unter 500 €, die man überall mithinnehmen kann. Für ihre Größenklasse liefert sie ordentliche bis gute Ergebnisse und bietet eine 4K-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen. In diversen Tests verschiedener Online-Portale hat die Zerotech Dobby 4K nicht ganz so positiv abgeschnitten, was meist an der nicht so hochwertigen Verarbeitung und der durchaus verbesserungswürdigen App lag.

Auch wir finden – es gibt durchaus Alternativen zur Dobby 4K, außer es geht Ihnen ausschließlich um Kompaktheit und geringes Gewicht. In diesen Punkten macht dem kleinen Quadrocopter so schnell niemand etwas vor.

Amazon Button

Zur Startseite

?UK,EU,KR?DJI 2018 SUMMER SALE-UP TO €100 OFF

Weitere Produkte

Hubsan – X4 H107 D (FPV)

Preis nicht verfügbar
 
*am 28.12.2018 um 14:37 Uhr aktualisiert

DJI Phantom 3

Preis nicht verfügbar
 
Modell
Phantom 3

Gewicht
1280 g

Flugzeit
20 - 25 min

*am 26.12.2018 um 16:53 Uhr aktualisiert

Parrot – Bebop Drone

Preis nicht verfügbar
 
*am 4.01.2019 um 16:42 Uhr aktualisiert

JJRC – H8D

Preis nicht verfügbar
 
*am 4.01.2019 um 19:31 Uhr aktualisiert