Holy Stone HS430

64,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 21. Oktober 2022 um 14:30 Uhr aktualisiert


Holy Stone HS430 – Mini-Drohne mit Full HD-Kamera & 3 Akkus

Die Holy Stone HS430 ist eine preiswerte Mini-Drohne mit Full HD-Kamera. Sie eignet sich hervorragend für Anfänger als auch Kinder. Die Flugzeit beträgt bis zu 13 Minuten pro Akku (3 enthalten), die Reichweite liegt bei ca. 40 Metern.

 

Design und Gewicht

Holy Stone HS430 Drohne

Holy Stone HS430 mit 3 Akkus.

Der kompakte Quadrocopter ist farblich in Hellgrau-Schwarz gehalten und macht insgesamt einen sehr schicken und sportlichen Eindruck. Dazu trägt auch die schlanke, längliche LED an der Vorderseite bei. Die Verarbeitung ist sehr solide und der Copter macht insgesamt einen stabilen und robusten Eindruck.

 

Mit eingeklappten Auslegern misst die faltbare Drohne ca. 9,3 x 6,3 x 4,3. Im ausgeklappten Zustand kommt sie auf Abmessungen von 18,7 x 13,5 x 4,3 cm. Die platzsparenden Abmessungen sorgen für einen einfachen und unkomplizierten Transport. Allerdings ist im Lieferumfang leider kein Transportkoffer enthalten, hier müssen Sie also eine eigene Lösung finden oder aber einfach den Karton benutzen.

 

Das Gewicht der Holy Stone HS430 beträgt lediglich 75 Gramm. Da die Mini-Drohne über eine Kamera verfügt, fällt sie nicht mehr unter EU-Spielzeugrichtlinie. Sie benötigen daher neben einer Haftpflichtversicherung, die Drohnenflüge mit abdeckt, auch eine Registrierung als Pilot (eID), ein Drohnen-Kennzeichen sowie den kleinen Drohnenführerschein. Mehr zum Thema erfahren Sie in unserem Artikel zur EU-Drohnenverordnung.

Amazon Button

Ausstattung und Flugeigenschaften

Holy Stone HS430 Anfänger-Drohne

Die Holy Stone HS430 besitzt viele anfängerfreundliche Funktionen.

Die Holy Stone HS430 verfügt über diverse Features, die vor allem Anfängern und Kindern den einfachen Umgang deutlich erleichtern.

 

So funktionieren Start und Landung beispielsweise bequem auf Knopfdruck oder durch einfaches „in die Luft werfen“ der Drohne. Einmal in der Luft, hält der Multicopter eigenständig die aktuelle Flughöhe (Altitude Hold), ohne dass der Schubregler permanent gedrückt werden müsste. Sollte die Drohne im Schwebflug in eine Richtung abdriften, kann die Fluglage mit Hilfe der Trimm-Funktion wieder austariert werden.

 

Während des Fluges stehen Ihnen zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten zur Auswahl. So können Sie sich im langsamen Modus zunächst an die Handhabung gewöhnen, bevor Sie in den schnellen Modus wechseln.

 

Da an den vier Propellern Rotorschützer angebracht werden können, ist die Holy Stone HS430 auch als Drohne für Kinder geeignet.

 

Der Controller

Der Controller der Holy Stone HS430 liegt gut in der Hand und ist genau wie Drohne solide verarbeitet. Standardmäßig ist MODE 1 voreingestellt. Es kann aber auch auf MODE 1 gewechselt werden.

 

Neben den beiden obligatorischen Steuerjoysticks finden sich auf der Vorderseite noch diverse weitere Schalter und tasten, um die einzelnen Funktionen auszulösen. Auch ein Notaus-Modus ist vorhanden, der bei Betätigung die vier Motoren augenblicklich stoppen lässt. Nutzen Sie diese Funktion aber bitte nur im Notfall, da die Drohne sofort aus der Luft fallen wird.

 

Wer möchte kann die Holy Stone HS430 übrigens auch ganz ohne Fernsteuerung, nur mit dem eigenen Smartphone steuern (Gravity Sensor Mode). Bei dieser Art der Steuerung genügt es, das Smartphone in die gewünschte Flugrichtung zu neigen, um die Drohne zu steuern.

 

Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch drei AAA-Batterien bzw. Akkus benötigt.

 

Zur Betrachtung des Livebildes der Kamera müssen Sie sich zunächst die „HolyStone-FPV“-App herunterladen und installieren. Die App steht sowohl für Android-Geräte ab Version 5.0 sowie für iPhones ab iOS-Version 9.0 zum kostenlosen Download im jeweiligen App Store bereit.

 

Flugzeit und Reichweite

Holy Stone HS430 Quadrocopter

Holy Stone HS430 lange Flugzeit dank 3 Akkus.

Die Flugzeit der Holy Stone HS430 beträgt bis zu 13 Minuten pro Akku. Das ist ein ausgesprochen guter Wert für eine so kleine Drohne und da im Lieferumfang gleich drei LiPo-Akkus (3,85 V, 730 mAh) enthalten sind, können Sie insgesamt bis zu 39 Minuten Flugzeit genießen, bevor die Akkus wieder aufgeladen werden müssen.

 

Sehr praktisch ist die akustische Warnung, die aus der Fernsteuerung ertönt, sofern die Akkuleistung einen kritischen Wert unterschreitet. So laufen Sie keinerlei Gefahr, dass die Drohne ausversehen abstürzt.

 

Die Aufladung erfolgt per mitgeliefertem USB-Ladekabel und dauert ca. 100 Minuten.

 

Die Steuerreichweite beträgt bis zu 40 Meter. Das ist im Vergleich zu anderen Drohnen mit Kamera zwar nicht sonderlich viel, für Mini-Drohnen aber üblich und für den Anfang auch völlig ausreichend. Damit weitere Entfernungen möglich werden, müssen Sie sich eine teurere Drohne kaufen.

 

Das Livebild der Drohnenkamera kann bis in Entfernungen von ca. 30 Metern auf das eigene Smartphone übertragen werden.

Amazon Button

Die Kamera der Holy Stone HS430

Holy Stone HS430 Drohne mit Kamera

Die Kamera der Holy Stone HS430.

Die Kamera der Holy Stone HS430 nimmt Fotos in 2 Megapixeln und Videos in 1080p (Full HD) bei 20 fps auf. Das Blickfeld beträgt 67° und ist damit nur leicht weitwinkelig.

 

Fotos werden als JPEGs und Videos als MP4- oder AVI-Dateien abgespeichert. Die Qualität der Fotos und Videos ist für diese Preisklasse typisch. Viel erwarten darf man nicht, für erste Eindrücke, was mit Kameradrohnen alles möglich ist, reichen die Aufnahmen aber auf jeden Fall aus.

 

Das Livebild der Kamera der Drohne kann in Echtzeit bis in Entfernungen von ca. 30 Metern übertragen werden. Hindernisse wie Bäume, Wände oder andere WLAN-Netzwerke können die maximale Reichweite negativ beeinflussen. Fliegen Sie daher stets am besten auf einer weiten, freien Fläche.

 

Flug- und Aufnahmemodi

Holy Stone HS430 Mini-Quadrocopter

Viele Flugmodi für automatische Stunts.

Die Holy Stone HS430 verfügt über mehrere autonome Flugmodi, die allerdings mehr den Flug der Drohne als die Kamerafunktion betreffen.

 

Aktiviert man die sogenannte High Speed Rotation, dreht sich die HS430 ca. 10 Sekunden lang um die eigene Achse. Im Modus Circle Fly fliegt sie 10 Sekunden lang eine Kreisbahn mit wenigen Metern Durchmesser.

 

Die Funktion Trajectory Flight (Tap-Fly) ermöglicht das Anlegen einer Flugroute vor dem Start in der App. Die Drohne wird die gesetzten Wegpunkte anschließend eigenständig ab.

 

Mit Hilfe der 3D-Flip-Funktion können Sie die Holy Stone HS430 Überschläge in alle Richtungen vollführen lassen. Dafür muss lediglich der Flip-Knopf gedrückt werden und danach der rechte Steuerstick in die gewünschte Richtung für das Salto bewegt werden.

 

Auch eine simple Sprachsteuerung ist vorhanden, die allerdings nur mit Befehlen in englischer Sprache funktioniert („fly“, „land“, etc.) und Sie den Copter einzig per Sprachbefehl steuern lässt.

 

Die verbaute Gestensteuerung der Holy Stone HS430 erlaubt es Ihnen Fotos und Videos mit Handgesten auszulösen. Dies funktioniert allerdings nur, wenn die Drohne sich nicht allzu weit von Ihnen entfernt aufhält und auf Sie ausgerichtet ist.

 

Besonders Anfänger werden sich außerdem über den sogenannten Headless Mode freuen. In diesem Modus steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung zur Auswahl. Müssen Sie normalerweise stets darauf achten, in welche Richtung die Front der Drohne augenblicklich zeigt, wenn Sie einen Steuerbefehl zur Richtungsänderung ausführen, ist dies im Headless Modus nicht nötig. Die Drohne wird immer in die von Ihnen aus gedrückte Richtung fliegen, egal wie sie gerade in der Luft positioniert ist.

 

Wir empfehlen aber, nicht allzu lang im Headless Modus zu fliegen und auch die normale Steuerung der Drohne zu erlernen, da längst nicht alle Modelle über einen solchen Modus verfügen.

 

Lieferumfang

  • 1 x Drohne
  • 1 x Fernbedienung
  • 3 x LiPo-Akku (3,85 V, 730 mAh)
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 2 x Ersatz-Propeller
  • 1 x Schraubendreher
  • 4 x Propellerschutz
  • 1 x Bedienungsanleitung (auch auf Deutsch)

 

Fazit

Die Holy Stone HS430 ist eine gelungene Mini-Drohne mit Full HD-Kamera, die sich bestens als Drohne für Anfänger oder für Kinder eignet. Dank der gleich drei mitgelieferten Akkus sind Flugzeiten von insgesamt 39 Minuten möglich. Die Reichweite ist mit 40 Metern zwar relativ gering, reicht zum Sammeln erster Flugerfahrungen aber völlig aus.

 

Die verschiedenen Flugmodi wie Trajectory Flight, High Speed Rotation oder die 3D-Flip-Funktion sorgen für Abwechslung und eine Menge Spaß. Die Qualität der Kameraaufnahmen ist für diese Preisklasse typisch und reicht für erste Eindrücke aber durchaus aus.

 

Alles in allem ist die Holy Stone HS430 eine gelungene Mini-Drohne mit Kamera, die wir Ihnen daher wärmstens empfehlen können. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Fliegen und Filmen!

Amazon Button


Typ Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke Holy Stone Drohnen
Art Mini/Micro
Kamera 1080p (Full HD)
Propellerschutz Ja
Gewicht 0 - 250 g
Peis 0 - 150 €
Gimbal Nein
Faltbar Ja

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Holy Stone HS440

€ 91,15*inkl. MwSt.
*am 21.10.2022 um 15:52 Uhr aktualisiert

SYMA X300

€ 92,98*inkl. MwSt.
*am 17.02.2022 um 11:12 Uhr aktualisiert

Tomzon D25

€ 99,99*inkl. MwSt.
*am 1.09.2021 um 23:14 Uhr aktualisiert

Teeggi VISUO XS816

€ 84,99*inkl. MwSt.
*am 17.09.2021 um 15:13 Uhr aktualisiert