Snaptain SP300

Preis nicht verfügbar

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 24. Juni 2020 um 14:30 Uhr aktualisiert


Typ Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke SNAPTAIN

Snaptain SP300 – Hinderniserkennung und Gestensteuerung

Die Snaptain SP300 ist eine robuste Mini-Drohne mit innovativer Steuerung und großem Spaßfaktor. Der kompakte Quadrocopter kann mit drei verschiedenen Fernsteuerungen als auch mit den bloßen Händen kontrolliert werden, beherrscht 3D-Flips in alle Richtungen und kann sowohl drinnen als auch draußen geflogen werden.

 

Design und Gewicht

Snaptain SP300 mit innovativer Steuerung

Snaptain SP300 mit innovativer Steuerung.

Die Snaptain SP300 ist ein flacher Quadrocopter ohne Kamera und Landegestell. Die Abmessungen der kompakten Mini-Drohne betragen 17 x 17 x 3,5 cm. Das Gehäuse aus robustem Plastik kommt in schickem hellblau daher.

 

Die hinteren beiden Rotoren sind ebenfalls hellblau, die vorderen beiden schwarz. Alle vier Rotoren sind von einem stabilen Rotorschutz umgeben, der die Drohne sowie umstehende Personen vor Beschädigungen bzw. Verletzungen schützt.

 

Ein besonderes Highlight der Snaptain SP300 sind die vielen LEDs, die rund um die Drohne im Rotorschutz verbaut sind und vor allem in der Dunkelheit einiges her machen. Aber die LEDs erfüllen auch noch einen weiteren praktischen Nutzen. Bei niedrigem Akkustand fangen sie an zu blinken und signalisieren so, dass die Drohne wieder gelandet und der Akku wieder aufgeladen werden muss.

 

Mit ihren insgesamt nur 73 Gramm ist die Snaptain SP300 ein echtes Leichtgewicht und eine hervorragende Drohne für Kinder als auch Anfänger. Da der kleine Copter weniger als 250 Gramm wiegt, benötigen Sie für den Betrieb in Deutschland kein Drohnen-Kennzeichen.

 

Amazon Button

Flugzeit und Reichweite

Snaptain SP300 mit zwei Akkus für bis zu 16 Minuten Flugzeit

Zwei Akkus für bis zu 16 Minuten Flugzeit.

Ein weiteres Highlight der Snaptain SP300 ist, dass die Drohne mit insgesamt zwei Akkus ausgeliefert wird. Jeder der beiden 3,7 V, 650 mAh Lithium-Polymer-Akkumulatoren (LiPos) sorgt für ca. 6 bis 8 Minuten Flugzeit und wird innerhalb von 30 bis 60 Minuten mit Hilfe der beiden beiliegenden USB-Ladegeräte wieder aufgeladen.

 

Gesteuert werden kann die Snaptain SP300 in einer Entfernung von ca. 50 Metern. Auch in der Höhe ist bei 50 Metern Schluss, auch wenn wir empfehlen, die Drohne niemals so hoch aufsteigen zu lassen. Dies liegt vor allem daran, dass die Snaptain SP300 über kein GPS verfügt und aufgrund ihres geringen Gewichts ziemlich windanfällig ist.

 

Für die Steuerung der Drohne stehen Ihnen insgesamt drei verschiedene Geschwindigkeitsmodi zur Verfügung, die über einen Knopf am Controller ausgewählt werden können.

 

Besonders praktisch ist außerdem, dass die Snaptain SP300 automatisch die aktuelle Höhe hält, wenn Sie die Steuersticks am Controller loslassen.

 

Ein Feature, das vor allem für Anfänger sehr praktisch ist, ist der sogenannte Headless Mode. In diesem Modus steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung zur Verfügung. Im Headless Mode ist es egal, in welche Richtung Sie die Steuersticks bewegen, die Snaptain SP300 wird stets in die gewünschte Richtung fliegen – egal wie die Drohne augenblicklich am Himmel orientiert ist. Sie müssen in diesem Modus also nicht darauf achten, ob gerade Front oder Heck der Drohne zu Ihnen zeigen, wenn Sie einen Steuerbefehl ausführen.

 

Die Fernsteuerungen

Snaptain SP300: Steuerung per G-Sensor-Armband

Snaptain SP300: Steuerung per G-Sensor-Armband.

Die Snaptain SP300 verfügt nicht über eine, auch nicht über zwei, sondern über gleich drei unterschiedliche Controller zur Steuerung der Drohne.

 

Neben einer klassischen Fernsteuerung erhalten Sie außerdem noch einen kleinen Handsensor mit nur einem Knopf (water drop shaped remote) sowie ein Armband mit Gyrosensor (G-Sensor-Armband) zur intuitiven Gestensteuerung.

 

Der Standard-Controller ist relativ klein und besitzt neben den beiden Steuersticks noch diverse Tasten, um unterschiedliche Funktionen der Snaptain SP300 auszulösen. So findet sich beispielsweise ein Knopf zum automatischen Starten und Landen, einer zum An- und Ausschalten der LEDs und auch eine Taste zum Auslösen der unterschiedlichen Flips und Rollen.

 

Für den Betrieb der klassischen Fernsteuerung werden noch drei AAA-Batterien bzw. Akkus benötigt.

 

Snaptain SP300: Steuerung per Hand dank Infrarotsensoren

Snaptain SP300: Steuerung per Hand dank Infrarotsensoren.

Der kleine Handsensor verfügt lediglich über einen einzigen Knopf, zum Starten und Landen der Drohne. Ist die Snaptain SP300 einmal in der Luft, können Sie die Flugrichtung einzig und allein mit Ihren Händen kontrollieren. Möglich ist dies dank der an allen Seiten der Drohne verbauten Infrarotsensoren. Sobald Sie Ihre Hände näher als 30 cm an die Drohne heran bewegen, steuert diese automatisch in die entgegengesetzte Richtung.

 

Die sicherlich interessanteste Art und Weise die Snaptain SP300 zu steuern, ist die Nutzung des G-Sensor-Armbandes. Schlüpfen Sie einfach mit Ihrer Hand in das Armband und befestigen Sie den angebrachten Fingersensor an Ihrem Zeigefinger. Zum Starten der Drohne genügt ein einfacher Knopfdruck am Armband.

 

Einmal in der Luft, kontrollieren Sie die Snaptain SP300 einzig und allein mit den Bewegungen Ihrer Hand. Der kleine Knopf am Fingersensor startet die Flip- und Roll-Funktion. Je nachdem wie Sie Ihre Hand bewegen, wird die Drohne sich entweder nach vorne, links, rechts, hinten, oben oder unten bewegen. Die Ladezeit des Armbandes beträgt ca. 30 Minuten.

 

Amazon Button

Infrarotsensoren zur Hinderniserkennung

Die Snaptain SP300 besitzt insgesamt sechs Infrarotsensoren zur Hinderniserkennung und Kollisionsvermeidung. Der vordere, hintere und untere Sensor wird für die Steuerung per Hand benötigt und erlaubt das Kontrollieren der Drohne ohne Fernsteuerung.

 

Zusammen mit dem oberen Sensor sorgen die kleinen Infrarotkameras für eine omnidirektionale Hinderniserkennung und verhindern, dass die Snaptain SP300 mit Wänden, Möbeln oder Personen kollidiert.

 

Auf Wunsch kann die Hinderniserkennung auch ausgeschaltet werden. Dies empfehlen wir bei Outdoor-Flügen mit starker Sonneneinstrahlung, da die Infrarotsensoren vom Sonnenlicht getäuscht werden können.

 

Vor dem Start: Binden und Kalibrieren

Wenn Sie mit der Snaptain SP300 zusammen mit dem klassichen Controller abheben wollen, müssen Sie zunächst Drohne und Fernsteuerung miteinander verbinden (binden). Hierfür schalten Sie beide Geräte an und bewegen anschließend den linken Steuerjoystick zuerst nach oben und dann wieder nach unten.

 

Zur Kalibrierung des Gyroskops im Inneren der Drohne drücken Sie vor dem Start einfach einmal kurz auf den Ein- und Ausschalter der Drohne. Hierbei ist es wichtig, dass die Snaptain SP300 auf einem ebenen Untergrund steht.

 

Lieferumfang

  • 1 x Snaptain SP300 Drohne
  • 1 x klassischer Controller
  • 1 x Handsensor (water shaped remote)
  • 1 x G-Sensor-Armband
  • 2 x USB-Ladegerät für Drohnen-Akku
  • 1 x USB-Ladegerät für den G-Sensor
  • 1 x Bedienungsanleitung (DE)
  • 1 x Schraubendreher

 

Fazit

Die Snaptain SP300 ist eine hervorragende Spielzeugdrohne mit innovativer Steuerung und insgesamt drei verschiedenen Fernsteuerungen. Neben einem klassischen Controller kann die robuste Mini-Drohne auch per Handsensor oder wahlweise mit dem G-Sensor-Armband kontrolliert werden.

 

Da der Snaptain SP300 gleich zwei Akkus beiliegen, können Sie insgesamt bis zu 16 Minuten Flugspaß erleben, bevor die beiden LiPos wieder aufgeladen werden müssen.

 

Ein weiteres Highlight der Snaptain SP300 sind die insgesamt sechs verbauten Infrarotsensoren zur Hinderniserkennung und Kollisionsvermeidung, die einerseits eine Kontrolle der Drohne mit der Hand ermöglichen und andererseits Schutz vor Kollisionen bietet.

 

Wir finden, die Snaptain SP300 ist eine äußerst gelungene Mini-Drohne mit großem Spaßfaktor, die dank guter Verarbeitung und toller Funktionen langanhaltenden Flugspaß verspricht!

 

Amazon Button

Zur Startseite

Weitere Produkte

Apple iPad mini 4 (WiFi, 64 GB), spacegrey

Preis nicht verfügbar
 
*am 16.09.2020 um 14:32 Uhr aktualisiert

GoPro – Actionkamera HERO4 (Silver Adventure)

€ 154,11*inkl. MwSt.
*am 16.09.2020 um 14:34 Uhr aktualisiert

Potensic D80

€ 239,99*inkl. MwSt.
*am 10.09.2020 um 14:30 Uhr aktualisiert

DJI OSMO Kamera mit Handheld-Gimbal

€ 814,00*inkl. MwSt.
*am 16.09.2020 um 14:32 Uhr aktualisiert