ZLL SG906 MAX1

updating...

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 17. April 2024 um 14:30 Uhr aktualisiert


ZLL SG906 MAX1 – 4K-Drohne mit 3-Achs-Gimbal & Hinderniserkennung

Die ZLL SG906 MAX1 ist eine Drohne mit Kamera und mechanischem 3-Achsen-Gimbal zur Bildstabilisierung. Fotos werden in 4K aufgenommen, Videos in Full HD. Die maximale Reichweite beträgt 3.000 Meter, die Flugzeit pro Akku bis zu 26 Minuten.

 

Erhältlich ist die Drohne in zwei Ausführungen, mit entweder zwei oder drei Akkus.

 

Design, Gewicht und rechtliche Hinweise

ZLL SG906 MAX1 Drohne

Die ZLL SG906 MAX1 mit Controller & Zubehör.

Farblich ist die ZLL SG906 MAX1 ganz in Schwarz gehalten. An den vorderen Armen sitzen unterhalb der Motoren zwei kleine Landefüße, die für genügend Abstand zwischen Kamera, Gimbal und dem Untergrund sorgen.

 

Grüne (vorne) und rote (hinten) Positions-LEDs helfen Ihnen dabei, Vorder- und Rückseite der Drohne in der Luft einfach auseinander zu halten.

 

Auf der Oberseite befindet sich ein Modul zur Hinderniserkennung, auf das wir später noch genauer eingehen. Mit eingeklappten Armen misst die Kameradrohne 17,4 x 8,4 x 7 cm und lässt sich so zusammen mit Controller und weiterem Zubehör bequem in der mitgelieferten Tragetasche verstauen. Im flugbereiten Zustand kommt die SG906 MAX1 auf 28,3 x 25,3 x 7 cm.

 

Das Gewicht des Quadrocopters beträgt 582 Gramm. Damit benötigen Sie für den ordnungsgemäßen Betrieb neben der stets erforderlichen Drohnen-Versicherung sowie der Registrierung als Pilot auch mindestens den kleinen Drohnen-Führerschein.

Amazon Button

Ausstattung und Flugverhalten

ZLL SG906 MAX1 Multicopter

Einige der Funktionen der ZLL SG906 MAX1.

Gestartet und gelandet wird die ZLL SG906 MAX1 entweder manuell oder auch ganz bequem per Knopfdruck. Die aktuelle Flughöhe hält der Copter dank Altitude-Hold Funktion vollautomatisch.

 

Die vier leistungsstarken und im Vergleich zu günstigen Brushed-Motoren auch relativ leisen Brushless-Motoren (Typ 1806, 1.700 kV) bringen die Drohne auf Geschwindigkeiten von bis zu 45 km/h.

 

Dank eines eingebauten GPS-Moduls zur Positionsbestimmung hält die SG906 MAX1 präzise ihre Position am Himmel und lässt sich auch von mäßigem Wind nicht abtreiben. Das GPS ermöglicht außerdem eine vollautomatische Rückkehr zur Startposition bzw. zum Drohnen-Landeplatz (Return-to-Home Modus).

 

Für Flüge in Innenräumen ohne GPS-Empfang steht zusätzlich ein Optical Flow Sensor zur Verfügung. Dessen kleine Kamera ist an der Unterseite der Drohne angebracht und filmt permanent den Untergrund, um anhand der Daten die Fluglage in Echtzeit auszugleichen.

 

Controller und App

ZLL SG906 MAX1 Controller

Der Controller der ZLL SG906 MAX1.

Der Controller kommt in edler Carbon-Optik daher und besitzt neben den beiden Steuerjoysticks noch diverse gut erreichbare Tasten, zum Auslösen der verschiedenen Funktionen. In der Mitte der Fernsteuerung befindet sich ein praktisches LCD-Display, auf dem wichtige Flugparameter und Telemetriedaten angezeigt werden.

 

Das Smartphone kann an der Oberseite in einer stabilen Halterung befestigt werden. Für einen sicheren Halt des Controllers lassen sich zwei kleine Griffe an der Unterseite ausklappen.

 

Da der Controller über einen fest eingebauten Akku (500 mAh) verfügt, werden keine zusätzlichen Batterien benötigt. Um das Livebild in Echtzeit auf dem eigenen Smartphone betrachten zu können, muss zunächst die kostenlos erhältliche App „XiL MAX“ heruntergeladen und installiert werden. Diese steht für Android- (Android 6 und höher) und iOS-Geräte (iOS 8.0 und höher) kostenlos im jeweiligen App Store zum Download bereit.

 

Flugzeit und Reichweite

ZLL SG906 MAX1 Quadrocopter

Lange Flugzeit dank leistungsstarken Akkus.

Die Flugzeit der ZLL SG906 MAX1 beträgt bis zu 26 Minuten pro Akku (7,4 V, 3.400 mAh). Im Lieferumfang sind, je nach Variante, gleich zwei oder sogar drei Akkus enthalten, so dass insgesamt bis zu 52 Minuten Flugzeit möglich sind, bevor beide Akkus wieder aufgeladen werden müssen.

 

Das Aufladen erfolgt per USB-Ladekabel und dauert ca. 5 bis 7 Stunden. Schneller geht es mit einem 5V, 3.000mAh- oder 9V, 2.000mAh-Schnellladeadapter (nicht im Lieferumfang enthalten). Über den Ladefortschritt informieren vier Status-LEDs an den Akkus.

 

Die maximale Steuerreichweite beträgt 3.000 Meter. Auch die Übertragung des FPV-Videosignals funktioniert bis in diese Entfernungen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich hier um Maximalwerte unter Optimalbedingungen handelt. In der Praxis werden diese Werte hingegen nur selten erreicht.

 

Fliegen Sie generell möglichst über offene und weite Flächen, da Hindernisse wie Bäume, Gebäude aber auch andere WLAN-Netze die Reichweite negativ beeinflussen können.

Amazon Button

Die Hinderniserkennung

Die auf der Oberseite der Drohne angebrachte Laser-Hinderniserkennung erkennt Hindernisse in Flugrichtung bis zu einer Entfernung von 20 Metern. Leider funktioniert die Hinderniserkennung nicht bei maximaler Fluggeschwindigkeit und es gibt auch keine Abdeckung nach oben oder unten.

 

Trotzdem bietet das System einen grundlegenden Schutz vor Kollisionen und ist daher ein sinnvolles Feature.

 

Wird ein Hindernis in der Flugbahn erkannt, ertönt ein Warnton aus dem Controller und die Drohne bremst eigenständig ab. Auch wenn das System recht zuverlässig arbeitet, sollte man sich nicht zu sehr auf darauf zu verlassen, da vor allem kleine Hindernisse wie dünne Äste nur unzureichend erkannt werden.

 

Die Kamera der ZLL SG906 MAX1

ZLL SG906 MAX1 Drohne mit Kamera

Mechanischer 3-Achsen-Gimbal zur Bildstabilisierung.

Die Kamera der ZLL SG906 MAX1 besitzt einen 1/3,2“-Sensor und nimmt Fotos in 4K (4.096 x 3.072p) und Videos in Full HD (2.048 x 1.080p) mit 25 fps auf. Das Sichtfeld (FOV) der Kamera beträgt 110° und ist damit weitwinklig. Die Kamera kann während des Fluges am Controller um bis zu 90° geschwenkt werden – von horizontal nach vorne bis vertikal nach unten.

 

Dank des mechanischen 3-Achsen-Gimbals und der elektronischen Bildstabilisierung (EIS) sind Videoaufnahmen hervorragend stabilisiert. Gespeichert werden Fotos und Videos wahlweise direkt auf dem Smartphone oder auf einer bis zu 32 GB großen microSD-Speicherkarte (nicht im Lieferumfang enthalten). Wird keine Speicherkarte verwendet, können Videos nur in 1.280 x 720p (HD) und Fotos in (2.048 x 1.080p (Full HD) gespeichert werden.

 

Flug- und Aufnahmemodi

Die ZLL SG906 MAX1 verfügt über verschiedene Flug- und Aufnahmemodi, die Sie bei der Erstellung von Videoaufnahmen unterstützen.

 

Im Follow-Me Modus folgt die Drohne entweder dem GPS-Signal des Controllers oder einer Auswahl auf dem Display. Dies funktioniert leider nur bis zu einer Entfernung von ca. 15 Metern und ist nicht so zuverlässig und präzise, wie man es z. B. von einer DJI Mini 4 Pro gewohnt ist.

 

Die Point-of-Interest Funktion ermöglicht es der Drohne, selbständig eine Kreisbahn mit einem Radius von bis zu 50 Metern um einen zuvor festgelegten Fixpunkt zu fliegen und dabei ein Video aufzunehmen.

 

Die Waypoint-Navigation erlaubt es, eine einfache Flugroute in der App zu erstellen, die dann vollautomatisch von der Drohne abgeflogen wird.

 

Der sogenannte Headless-Mode ermöglicht eine noch einfachere Steuerung. Aktiviert man diesen Modus, spielt es keine Rolle, in welche Richtung die Vorderseite der Drohne gerade zeigt, wenn man einen Befehl zur Richtungsänderung gibt. Die Drohne fliegt immer in die Richtung, in die Sie drücken.

 

Wir empfehlen Ihnen jedoch, den Modus nicht zu lange zu verwenden und sich auch mit der normalen Drohnensteuerung vertraut zu machen, da längst nicht alle Drohnen über diesen Modus verfügen.

 

Mit der integrierten Gestensteuerung können Fotos und Videos durch Handgesten gestartet und gestoppt werden. Um ein Foto zu schießen, halten Sie einfach Ihre zum „Victory-Zeichen" geformten Finger vor die Drohne. Hält man die ausgestreckte Handfläche in Richtung Kamera, wird ein Video aufgenommen oder die Aufnahme gestoppt.

 

Auch ein sogenannter MV-Modus ist vorhanden, der das nachträgliche Hinzufügen von Filtern, Videoeffekten und Hintergrundmusik ermöglicht.

 

Lieferumfang

  • 1 x SG906 MAX1 Drohne
  • 1 x Controller
  • 2 x oder 3 x Akku (je nach Ausführung)
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 2 x Ersatzpropeller (Paar)
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • 1 x Tragetasche

 

Fazit

Die ZLL SG906 MAX1 ist eine interessante Kameradrohne im mittleren Preissegment, die viele praktische Flug- und Aufnahmefunktionen besitzt. Besonders hervorzuheben ist der mechanische 3-Achsen-Gimbal, der zusammen mit der elektronischen Bildstabilisierung (EIS) für verwacklungsfreie Videoaufnahmen sorgt. Auch die relativ hohe Reichweite von bis zu 3.000 Metern und die lange Flugzeit von bis zu 26 Minuten pro Akku sind positiv zu erwähnen.

 

Obwohl die Qualität der Aufnahmen insgesamt sehr ordentlich ist, beträgt die Videoauflösung leider nur 1080p, was bei einem Preis von über 300 € heute nicht mehr ganz zeitgemäß erscheint. Modelle wie z. B. die Potensic ATOM 4K oder die Potensic ATOM SE bieten mittlerweile 4K-Videos zu ähnlichen Preisen.

 

Alles in allem ist die ZLL SG906 MAX1 eine solide Drohne, die aber schon etwas in die Jahre gekommen ist. Wir empfehlen daher, sich vor dem Kauf auch noch andere Drohnen unter 500 Euro anzusehen.

Amazon Button


Typ Faltbare Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke ZLL
Art Normal
Kamera 1080p (Full HD)
Propellerschutz Nein
Gewicht 250 g - 900 g
Peis 150 - 500 €
Gimbal Ja
GPS Ja
Faltbar Ja

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

SJRC F22S 4K PRO

€ 399,99*inkl. MwSt.
*am 17.04.2024 um 14:30 Uhr aktualisiert

ZLL SG906 MAX2

€ 429,99*inkl. MwSt.
*am 17.04.2024 um 14:31 Uhr aktualisiert

Potensic ATOM 4K

€ 419,99*inkl. MwSt.
*am 17.04.2024 um 15:30 Uhr aktualisiert

Potensic ATOM SE

€ 297,00*inkl. MwSt.
*am 7.02.2024 um 8:28 Uhr aktualisiert