Eachine EX5

219,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 26. Oktober 2020 um 22:30 Uhr aktualisiert


Typ Faltbare Drohne, Mini Drohne, Multicopter, Quadrocopter
Marke Eachine

Eachine EX5 – Günstiger DJI Mavic Mini Klon mit 2 Akkus

Die Eachine EX5 ist eine preiswerte GPS-Kameradrohne mit 4K-Kamera und FPV-Livebild-Übertragung. Der faltbare Quadrocopter ist optisch ein Klon der beliebten DJI Mavic Mini – ob die Eachine EX5 auch von ihren inneren Werten mit dem DJI-Modell mithalten kann, erfahren Sie in unserem ausführlichen Bericht.

 

Design und Ausstattung

Die Eachine EX5 im Paket mit 2 Akkus

Die Eachine EX5 im Paket mit 2 Akkus.

Rein optisch sind die Unterschiede zwischen Eachine EX5 und DJI Mavic Mini nur schwer auszumachen. In Form, Größe und Farbe ähneln sich die beiden Drohnen wirklich sehr und sind daher kaum auseinanderzuhalten.

 

Mit einem Gewicht von gerade einmal 229 Gramm bleibt die Eachine EX5 deutlich unter der Grenze von 250 Gramm, ab der eine Plakette für die Drohne notwendig wird. Für die Nutzung der Drohne in Deutschland benötigen Sie daher, wie für alle Drohnen, lediglich eine entsprechende Haftpflichtversicherung.

 

Ausgeklappt kommt die Eachine EX5 auf Maße von 24,9 x 29 x 5,5 cm. Im zusammengefalteten Zustand misst die Drohne 14 x 8,5 x 5,7 cm und lässt sich somit bequem verstauen und transportieren.

 

Im Gegensatz zu vielen günstigen Multicoptern, hat Eachine der EX5 Brushless-Motoren verpasst. Diese sind merklich leiser und auch langlebiger, als Brushed-Motoren, wie sie in vielen Anfängerdrohnen verbaut werden.

 

Die Eachine EX5 verfügt über ein Dual-GPS (GPS + GLONASS) und kann daher auch bei mäßigem Wind eigenständig ihre Position am Himmel halten. Auch der Return to Home Modus profitiert vom GPS-Empfang und lässt die faltbare Drohne auf Knopfdruck präzise zur Startposition zurückkehren. Den eigenständigen Rückflug tritt die Drohne übrigens auch bei Signalverlust oder zu niedrigem Akkustand an. So laufen Sie keine Gefahr, den Copter ausversehen zu verlieren.

 

Ein kleiner Tipp: Bitte beachten Sie, dass die Drohne im Return to Home Modus stets in der aktuellen Höhe zurückkehrt, in der sie gerade fliegt. Sollten sich daher Hindernisse zwischen Ihnen und der Drohne befinden, kann es manchmal besser sein, die Drohne manuell zur Startposition zurückzufliegen, um Kollisionen zu vermeiden.

 

Fotos und Videos können entweder klassisch per Controller oder App ausgelöst werden oder aber auch mit einfachen Gesten. Die Gestensteuerung der Eachine EX5 funktioniert allerdings nur, wenn Sie nicht weiter als zwei Meter von der Drohne entfernt stehen. Um ein Foto aufzunehmen, formen Sie einfach mit einer Hand das Victory-Zeichen. Videos können gestartet werden, in dem Sie Ihre  ausgestreckte Handfläche der Kamera entgegenhalten.

 

Wer eine VR-Brille besitzt, kann diese übrigens auch mit der Eachine EX5 nutzen.

Amazon Button

Flugeigenschaften

Eachine EX5: GPS & Optical Flow Positioning System

Eachine EX5: GPS & Optical Flow Positioning System.

Dank GPS liegt die Drohne stabil in der Luft und lässt sich präzise steuern. Dank des verbauten Optical Flow Sensors an der Unterseite kann die Eachine EX5 übrigens nicht nur draußen, sondern auch drinnen genutzt werden.

 

In puncto Geschwindigkeit stehen drei verschiedene Stufen zur Auswahl. Die Maximalgeschwindigkeit beträgt ca. 35 km/h, was schon ziemlich flott für eine Drohne ist.

 

Gesteuert werden kann die EX5 entweder per Fernsteuerung, ausschließlich per Smartphone oder auch in Kombination von Fernsteuerung und Smartphone. Das mobile Endgerät kann dabei problemlos an der Smartphone-Halterung des Controllers befestigt werden.

 

Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch 4 AAA-Batterien benötigt. Um das Livebild der Drohne auf dem Smartphone betrachten zu können, müssen Sie sich vorab noch die Eachine Pro App herunterladen, die sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte zur Verfügung steht.

 

Flugzeit und Reichweite

Eachine EX5 - Brushless Motoren und 2 Akkus

Brushless-Motoren & 2 x ca. 12 Min. Flugzeit.

Die Flugzeit der Eachine EX5 beträgt laut Hersteller maximal 15 Minuten. In der Praxis kann man daher ca. 12 Minuten erwarten. Verantwortlich für die Flugzeit ist ein 2200 mAh, 7,4 V LiPo (Lithium-Polymer-Akkumulator), der nach einem Flug innerhalb von ca. 300 Minuten wieder aufgeladen werden kann.

 

Wir empfehlen generell die Anschaffung von weiteren Akkus, um das Flugvergnügen im Feld noch weiter zu verlängern und nicht nach nur einer Akkuladung gleich wieder den Heimweg antreten zu müssen. Die aktuell bei Amazon angebotene Version enthält sogar bereits zwei Akkus, sodass sie ca. 24 Minuten mit der Eachine EX5 fliegen können, bevor beide Akkus wieder aufgeladen werden müssen.

 

Die Reichweite der Eachine EX5 beträgt ca. 1000 Meter. Möglich wird die relativ hohe Reichweite durch die Nutzung des 5 GHz-Frequenzbandes. Um dieses nutzen zu können, muss Ihr Smartphone 5 GHz-WLAN beherrschen, was bei vielen aktuellen Handys der Fall ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass Drohnen in Deutschland ausschließlich in Sichtweite geflogen werden dürfen.

 

Die Übertragung des FPV-Livebildes der Drohne funktioniert leider nur bis in deutlich kürzere Reichweiten von einigen wenigen hundert Metern.

Amazon Button

Kamera und Gimbal der Eachine EX5

Die Kamera der Eachine EX5

Die Kamera der Eachine EX5.

Die Eachine EX5 ist mit einer 4K-Kamera mit 1-Achs-Gimbal ausgestattet. Videos nimmt die Drohne in 3840 x 2160 Pixeln auf, allerdings bei leider nur 16 fps. Fotos werden in 4096 x 3072 Pixeln aufgezeichnet.

 

Das Field of View (FOV), also der Blickwinkel der Kamera beträgt stolze 150° und ist damit extrem weitwinkelig. Einmal in der Luft, kann der Kamerawinkel vertikal während des Fluges um 90° verstellt werden. So können Sie auch während des Fluges die Perspektive ändern und Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln anfertigen.

 

Während die Qualität der Fotos für eine günstige Einsteigerdrohne sehr ordentlich ist, kann die Qualität der Videos hier leider nicht ganz mithalten. Die Aufnahmen ähneln eher Full HD Videos und aufgrund der fehlenden Stabilisierung kommt es naturgemäß zu einigen Wacklern und Rucklern.

 

Da die Eachine EX5 über keinen SD-Kartenslot verfügt, werden Fotos und Videos direkt auf dem Smartphone gespeichert.

Intelligente Flugmodi

Die Eachine EX5 beherrscht mehrere Flugmodi, die Sie beim Erstellen von interessanten Videoaufnahmen unterstützen.

 

Eachine EX5 - Follow Me & Wegpunkt-Navigation

Eachine EX5 – Follow Me & Wegpunkt-Navigation.

Im Follow Me Modus folgt die Drohne Ihnen auf Schritt und Tritt, während sie gleichzeitig ein Video anfertigt. Wechselt man in den Surround-Modus, kann man der Drohne befehlen, ein Objekt oder eine Person zu umkreisen und währenddessen ein Video aufzuzeichnen.

 

Der Modus Wegpunkt-Navigation ermöglicht es Ihnen, insgesamt bis zu zehn Wegpunkte auf einer Karte in der App anzulegen, die anschließend von der Eachine EX5 eigenständig abgeflogen werden.

 

Im sogenannten Headless Modus steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung der Drohne zur Verfügung. Aktivieren Sie diesen Modus, ist es egal, ob gerade Front oder Heck der Drohne zu Ihnen zeigen, wenn Sie eine Richtungsänderung befehlen. Bewegen Sie beispielsweise den Steuerstick nach rechts, wird die Eachine EX5 auch stets in diese Richtung fliegen, egal ob ihr Vorderteil gerade zu Ihnen hin oder von Ihnen weg zeigt.

 

Diese vereinfachte Art der Steuerung ist vor allem für Drohnen-Einsteiger sehr hilfreich. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, nicht allzu lang im Headless-Mode zu fliegen, sondern auch die richtige Steuerung der Drohne zu erlernen. Nicht alle Drohnen besitzen nämlich einen solchen Modus.

 

Lieferumfang

 

  • 1 x EACHINE EX5 Drohne
  • 1 x Fernbedienung
  • 2 x 2200 mAh, 7,4 V LiPo
  • 1 x Tragetasche
  • 4 x Propeller
  • 1 x Ladekabel
  • 1 x Schraubendreher + 4 x Schraube
  • 1 x Benutzerhandbuch

 

Fazit

Die Eachine EX5 ist eine preiswerte Kameradrohne mit 4K-Kamera und FPV-Livebild-Übertragung. Die Qualität der Fotos und Videos ist für diese Preisklasse ordentlich, kommt aber natürlich nicht an teurere Drohnen mit Kameras heran.

 

Gut gefällt uns, dass die Drohne über GPS verfügt und somit stabiler in der Luft liegt, als dies bei manch anderer Einsteigerdrohne ohne GPS der Fall ist. Auch verfügt die Eachine EX5 über einen gut funktionierenden Return to Home Modus, der auch bei Signalverlust oder zu niedrigem Akkustand eingreift. Weitere intelligente Flugmodi wie Follow Me, Wegpunkt-Navigation oder ein Surround-Modus zur Umkreisung von Personen oder Objekten sind ebenfalls vorhanden.

 

Die Flugzeit von ca. 12 Minuten ist nicht besonders viel, für den günstigen Preis des Copters aber völlig in Ordnung. Da bei der aktuellen Amazon-Version des Produktes gleich zwei Akkus beiliegen, kommen Sie insgesamt auf bis zu 24 Flugminuten, was wiederum sehr ordentlich ist.

 

Insgesamt betrachtet ist die Eachine EX5 eine gelungene Drohne mit Kamera für Einsteiger, die erste Erfahrungen im Umgang mit Multicoptern sammeln und nicht gleich Unmengen an Geld ausgeben wollen.

Amazon Button

Zur Startseite

Weitere Produkte

Holy Stone HS720E

€ 339,99*inkl. MwSt.
*am 26.10.2020 um 22:30 Uhr aktualisiert

Hubsan Zino Pro (H117)

€ 429,00*inkl. MwSt.
*am 26.10.2020 um 22:31 Uhr aktualisiert

DJI Mavic Mini

€ 462,57*inkl. MwSt.
*am 26.10.2020 um 22:31 Uhr aktualisiert

UpAir One Quadrocopter

€ 209,00*inkl. MwSt.
*am 20.10.2020 um 17:07 Uhr aktualisiert