Holy Stone HS140

79,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 17. November 2021 um 15:08 Uhr aktualisiert


Holy Stone HS140 – Leichte Anfängerdrohne unter 250 Gramm

Die Holy Stone HS140 ist eine günstige Kameradrohne mit FPV-Livebild-Übertragung. Der Quadrocopter eignet sich bestens für Anfänger und dank der Propellerschützer auch als Drohne für Kinder. Bei Amazon wird das Modell als „Eanling HS140“ geführt. Diese variante ist aber baugleich mit der von Holy Stone.

 

Design und Gewicht

Die Holy Stone HS140 ist in der Farbe Grau erhältlich und misst 31 x 31 x 11 cm. Es handelt sich um keine faltbare Drohne, sondern ein Modell mit Landegestell.

 

Mit einem Gewicht von ca. 160 g ist die Drohne relativ leicht und man benötigt auch in Zukunft keinen Drohnenführerschein, um legal abheben zu dürfen. Lediglich die obligatorische Haftpflichtversicherung sowie die Registrierung als Pilot sind erforderlich.

 

Geeignet ist die HS140 sowohl für drinnen als auch für draußen. Da sie sehr leicht ist und über kein GPS verfügt, sollte man nur bei wenig Wind fliegen. Ansonsten kann die Drohne von stärkeren Windböen abgetrieben werden.

Amazon Button

Ausstattung und Flugeigenschaften

Holy Stone HS140 Funktionen

Einfach zu steuern: Die Holy Stone HS140.

Um die Drohne einzuschalten, muss man einfach den Akku anschließen – einen An-/Ausschalter gibt es nicht. Vor dem Start sollte zunächst das verbaute Gyroskop kalibriert werden. Hierfür müssen die beiden Steuerjoysticks gleichzeitig nach unten und rechts bewegt werden.

 

Start und Landung funktionieren kinderleicht auf Knopfdruck. Ein einfacher Tastendruck am Controller genügt.

 

Wenn die Drohne nicht ruhig auf der Stelle schweben sollte, sondern in eine Richtung abdriftet, kann man auf der Fernsteuerung die Kalibrierungstasten zum Trimmen der Drohne nutzen.

 

Einmal in der Luft, hält der Copter automatisch die aktuelle Flughöhe, so dass man nicht permanent den Schubregler betätigen muss.

 

Allgemein ist die Holy Stone HS140 sehr einfach zu steuern und reagiert prompt auf Befehle mit den Steuerjoysticks am Controller.

 

Holy Stone HS140 Multicopter

Die Befehle der Sprachsteuerung.

Wer will, kann die HS140 auch nur mit dem Smartphone steuern. Die passende App (Ophelia FPV) lässt sich dank QR-Code in der Bedienungsanleitung leicht im jeweiligen App Store finden und anschließend installieren.

 

Ein nettes Extra ist die Sprachsteuerung, die allerdings nur mit englischer Sprache funktioniert. Die Drohne versteht die folgenden Befehle: „fly“, „land“, „forward“, „backward“, „left“, „right“ und „stop“.

 

Die Fernsteuerung

Die 2,4 GHz-Fernsteuerung verfügt neben den beiden Steuersticks noch über diverse weitere Knöpfe und Schalter, um die verschiedenen Funktionen der Drohne zu aktivieren.

 

Je nach Belieben kann zwischen MODE 1 und MODE 2 gewechselt werden.

 

Am Controller finden sich Tasten für Start und Landung, den Wechsel zwischen zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten sowie um in den Headless-Mode zu wechseln.

 

In diesem Modus steht Ihnen eine vereinfachte Steuerung zur Verfügung. Muss man normalerweise stets darauf achten, in welche Richtung die Front der Drohne zeigt, wenn man einen Steuerbefehl ausführt, ist dies im Headless-Mode egal. Die Drohne wird stets in die gedrückte Richtung fliegen. Diese Möglichkeit der Steuerung vereinfacht vor allem Anfängern den Umgang mit der Drohne.

 

Wir empfehlen Ihnen trotzdem nicht allzu lange im Headless-Modus zu fliegen und auch die normale Steuerung zu erlernen, da längst nicht alle Drohnen über einen solchen Modus verfügen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2F1X2xFNTNXcldnP2NvbnRyb2xzPTAiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iIGRhdGEtbWNlLWZyYWdtZW50PSIxIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPjwvc3Bhbj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPjwvc3Bhbj48L2lmcmFtZT4=

Sollte Sie mit der Drohne in eine brenzliche Situation geraten, können Sie ganz einfach den Not-Aus-Knopf am Controller drücken. Die Motoren werden dann augenblicklich zum Stillstand kommen (und die Drohne aus der Luft fallen).

 

Holy Stone HS140 3D-Flips

Der Flip-Modus der Holy Stone HS140.

Ein besonderes Highlight der HS140 ist der 3D-Flip-Modus, in dem sie Überschläge in jede Richtung vollführen kann. Um einen Flip auszuführen, drücken Sie einfach die Flip-Taste und anschließend den Steuerstick in eine beliebige Richtung. Damit der Modus funktioniert, muss die Drohne übrigens mindestens 3 Meter hoch fliegen.

 

Um das Livebild der Drohnen-Kamera betrachten zu können, müssen Sie ihr Smartphone am Controller anbringen. Dafür muss zunächst der beiliegende Smartphone-Halter angeklickt werden, in dem handelsübliche Handys bequem Platz finden.

 

Für die Fernsteuerung werden noch 4 AA-Batterien benötigt, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

 

Flugzeit und Reichweite

Die Flugzeit der Holy Stone HS140 beträgt bis zu 17 Minuten. Möglich macht dies der 3,7 V, 1300 mAh LiPo-Akku. Wenn der Akku zur Neige geht warnt sie die Drohne durch ein Blinken der LED.

 

Ein Ladevorgang des Akkus dauert ca. 120 Minuten mit dem mitgelieferten USB-Ladekabel. Dieses verbinden Sie einfach mit einem Smartphone-Netzteil oder schließen es an einen PC, Laptop oder eine Powerbank an.

 

Die Steuerreichweite beträgt ca. 100 Meter. Auch die Entfernung der FPV-Bildübertragung reicht bis in etwa diese Entfernung.

 

Die Kamera der Holy Stone HS140

Holy Stone HS140 Kameradrohne

Die Kamera der Holy Stone HS140.

Die Holy Stone HS140 verfügt über eine 1080P HD-Kamera die Videos in HD (1280 x 720p) bei 20 fps und Fotos in Full HD (1920 x 1080p) aufnimmt.

 

Wie alle Drohnen dieser Preisklasse besitzt der Copter zwar keinen Gimbal, dafür aber ein Element zur Schwingungsdämpfung, das die Eigenbewegungen der Drohne von der Kamera trennen soll. Die aufgenommenen Videos werden so etwas stabilisiert, allerdings sind sie nicht so ruhig wie Aufnahmen mit deutlich teureren Drohnen mit Kamera.

 

Um verschiedene Perspektiven einfangen zu können, kann die Kamera manuell vor dem Flug vertikal um bis zu 90° geneigt werden: von horizontal nach vorne bis senkrecht nach unten.

 

Ihre Aufnahmen werden direkt auf dem eigenen Smartphone gespeichert, über einen SD-Kartenslot verfügt die HS140 nicht.

 

Videos werden übrigens als MP4- oder AVI-Dateien abgespeichert. Fotos als JPGs.

 

Die Qualität der Aufnahmen ist für eine Anfängerdrohne dieses Preissegments völlig in Ordnung, kommt aber natürlich längst nicht an die teurerer Drohnen heran.

 

Wer hier mehr will, muss sich wohl oder übel eine andere Drohne kaufen.

 

Fotos und Videos können bei Bedarf auch mittels Handgesten gestartet bzw. gestoppt werden.

 

Flugmodi

Holy Stone HS140 Quadrocopter

Der Wegpunkt-Modus der HS140.

Die Holy Stone HS140 besitzt zwar keine automatischen Tracking- und Aufnahmemodi wie Follow Me oder Orbit Me, dafür aber einen Waypoint-Modus.

 

In diesem Modus können Sie vor dem Flug eine Flugbahn auf der Kartenoberfläche in der App zeichnen, die anschließend von der Drohne eigenständig abgeflogen wird.

 

Lieferumfang

  • 1 x HS140 Drohne
  • 1 x 2,4 GHz Fernbedienung
  • 1 x 3,7 V, 1300 mAh LiPo-Akku
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 4 x Propeller + Propellerschutz
  • 2 x Landekufen
  • 1 x Schraubendreher (magnetisch)
  • 1 x Bedienungsanleitung (auch auf Deutsch)

 

Fazit

Die Holy Stone HS140 ist eine gelungene Drohne für Einsteiger und Kinder und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ausgestattet mit einer Full HD-Kamera kann Sie Fotos und Videos aufnehmen und auch das Livebild der Kamera auf das Smartphone streamen.

 

Der Quadrocopter lässt sich einfach steuern, hält eigenständig die Höhe und verfügt über einen Headless-Mode zur vereinfachten Steuerung. Die Flugzeit von bis zu 17 Minuten ist relativ lang für eine so günstige Drohne und die Reichweite von ca. 100 Metern für Anfänger völlig ausreichend.

 

Dank des niedrigen Gewichts der Drohne von 160 Gramm benötigen Sie auch nach Ablauf der Übergangsfrist der EU-Drohnenverordnung keinen Drohnenführerschein. Wir finden, die Holy Stone HS140 ist eine sehr gute Einsteigerdrohne im unteren Preissegment und wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Fliegen!

Amazon Button


Typ Multicopter, Quadrocopter
Marke Holy Stone Drohnen
Art Normal
Kamera - 720p (HD)
Propellerschutz Ja
Gewicht 0 - 250 g
Peis 0 - 150 €
Gimbal Nein
GPS Nein
Faltbar Nein

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Sansisco D15

€ 59,99*inkl. MwSt.
*am 17.11.2021 um 14:30 Uhr aktualisiert

SYMA X300

€ 92,98*inkl. MwSt.
*am 21.10.2021 um 11:24 Uhr aktualisiert

SNAPTAIN SP650

€ 79,99*inkl. MwSt.
*am 16.09.2021 um 22:39 Uhr aktualisiert

Teeggi VISUO XS816

€ 84,99*inkl. MwSt.
*am 17.09.2021 um 15:13 Uhr aktualisiert

DEERC D30

updating...
 
*am 21.10.2021 um 11:25 Uhr aktualisiert