Holy Stone HS700E

339,99 *

inkl. MwSt.

Zu amazon.de*
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit amazon.de und Hersteller Shops
  • Versandkostenfreie Lieferung schon ab 29 € (amazon.de)

* am 14. Mai 2022 um 11:16 Uhr aktualisiert


Holy Stone HS700E – 4K-Videodrohne mit EIS & langer Flugzeit (2 Akkus)

Die Holy Stone HS700E ist eine 4K-Kameradrohne mit 23 Minuten Flugzeit pro Akku (zwei Akkus enthalten). Sie eignet sich hervorragend für Anfänger und bietet viele praktische Features (GPS, Return to Home, etc.) für einen einfachen und sicheren Gebrauch.

 

Design und Gewicht

Holy Stone HS700E mit 2 Akkus

Holy Stone HS700E mit 2 Akkus & Tragekoffer.

Der ganz in dunklem Grau gehaltene Quadrocopter besitzt vier fixe Ausleger an denen die kraftvollen Brushless-Motoren montiert sind. Für einen sicheren Stand, auch auf unebenem Gelände, verfügt die Holy Stone HS700E über zwei stabile Landekuven. Mittig, an der Front des Chassis, ist die vertikal schwenkbare 4K-Kamera mit elektronischem Bildstabilisator angebracht.

 

Die Abmessungen der Drohne betragen 38 x 23 x 12,5 cm. Für den Transport können die 557 Gramm schwere Drohne, die Fernsteuerung sowie die beiden Akkus im mit Schaumstoff gepolsterten Tragekoffer verstaut und so bequem und sicher transportiert werden.

Amazon Button

Ausstattung und Flugeigenschaften

Holy Stone HS700E Brushless Motoren

Kraftvolle & leise Brushless-Motoren.

Die Holy Stone HS700E verfügt über diverse Ausstattungsmerkmale, die einen sicheren und vor allem einfachen Umgang mit der Drohne ermöglichen. So funktionieren Start und Landung beispielsweise bequem per Knopfdruck. In der Luft hält die Drohne eigenständig die aktuelle Flughöhe (Altitude Hold), ohne dass der Schubregler permanent gedrückt werden müsste.

 

In puncto Geschwindigkeit stehen Ihnen zwei unterschiedliche Modi (Low/High) zur Verfügung. So können Sie sich zunächst langsam an den Umgang mit dem Quadrocopter gewöhnen, bevor Sie anschließend mit bis zu 43,2 km/h umherfliegen. Für den nötigen Vortrieb sorgen dabei die vier kraftvollen und relativ leisen Brushless-Motoren (2204 1620KV).

 

Dank des verbauten Positionsbestimmungsmoduls kann die Holy Stone HS700E sowohl mit GPS- als auch GLONASS-Satelliten kommunizieren und weiß so stets exakt, wo sie sich befindet. Auch bei leichtem Wind hält der Copter daher präzise seine Position am Himmel und lässt sich punktgenau manövrieren. Bei Bedarf kann der GPS-Empfang übrigens auch ausgestellt werden.

 

Holy Stone HS700E Multicopter Optical Flow

Optical Flow Positioning System.

Wer mit der Drohne nicht nur draußen, sondern auch in Innenräumen fliegen möchte, kann dies daher problemlos tun. Für Flüge in geschlossenen Räumen, in denen kein Satellitenempfang zur Verfügung steht, nutzt die HS700E ihr verbautes Optical Flow System, bestehend aus Barometer und Bodenkamera. Anhand des Luftdrucks sowie der Aufnahmen des Untergrundes passt der Copter kontinuierlich seine Fluglage an und lässt sich so auch hier problemlos steuern.

 

Für eine sichere Rückkehr zur Startposition nutzt die Holy Stone HS700E die Return to Home Funktion, die per Knopfdruck am Controller ausgelöst werden kann. Die Funktion aktiviert sich außerdem automatisch, sollte das Signal zwischen Drohne und Fernsteuerung für länger als sechs Sekunden verloren gehen oder der Akkustand einen kritischen Wert unterschreiten. So laufen Sie keinerlei Gefahr die Drohne ausversehen zu verlieren.

 

Ein weiteres Sicherheitsfeature ist die sogenannte Notaus-Funktion. Per langem Tastendruck auf einen Knopf am Controller können die vier Motoren augenblicklich zum Stillstand gebracht werden. Nutzten Sie diese Funktion aber bitte nur im Notfall, da die Drohne augenblicklich aus der Luft fallen wird.

 

Über einen Propellerschutz verfügt die Holy Stone HS700E leider nicht, daher können wir sie nicht bedenkenlos als Drohne für Kinder empfehlen.

 

Der Controller

Der handliche Controller der Holy Stone HS700E besitzt zwei ausklappbare Griffe an der Unterseite, die einen angenehmen und sicheren Halt bieten. An der Oberseite finden sich zwei ebenfalls ausklappbare Antennen sowie die Smartphone-Halterung, zur Befestigung Ihres Mobiltelefons.

 

Die Steuerung ist standardmäßig auf Mode 1 eingestellt, kann aber auch auf Mode 2 verstellt werden. Neben den obligatorischen Steuerjoysticks, dem An-/Aus-Schalter, dem Notaus-Knopf und dem One-Key-Takeoff/Land-Button findet sich auf der Vorderseite außerdem ein praktisches LCD-Display zur Darstellung wichtiger Telemetriedaten. Angezeigt werden die Signal-Stärke, der Ladezustand der Akkus von Drohne und Controller, die Anzahl verbundener Satelliten sowie die aktuelle Entfernung und Flughöhe des Copters.

 

Über die linke Schultertaste können Fotos (kurzer Druck) und Videos (langer Druck) ausgelöst werden. Die rechte Schultertaste dient der LED-Steuerung (kurzer Druck) und dem Wechsel der Geschwindigkeit (langer Druck). Auch ein kleines Rädchen zum Verstellen des Kamerawinkels ist vorhanden.

 

Für die Betrachtung des Live-Bildes der Kamera auf dem Display des Smartphones müssen Sie zunächst die kostenlose „Ophelia GO“-App herunterladen und installieren. Diese steht sowohl für iPhones als auch Android-Geräte zum Download im jeweiligen App Store bereit.

 

Für den Betrieb der Fernsteuerung werden noch zwei AA-Batterien oder Akkus benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).

Amazon Button

Flugzeit und Reichweite

Holy Stone HS700E GPS-Drohne

Return to Home bei niedrigem Akku & Signalverlust.

Die Flugzeit der Holy Stone HS700E beträgt bis zu 23 Minuten pro Akku (7,4 V, 2800 mAh LiPo). Da dem Quadrocopter gleich zwei Akkus beiliegen, können Sie bis zu 46 Flugminuten genießen, bevor die beiden Akkus wieder aufgeladen werden müssen.

 

Vor einem niedrigen Ladezustand des Drohnen-Akkus warnt Sie der Copter mit flackernden LEDs an der Rückseite und signalisiert so, dass Sie den Heimflug antreten sollten. Hierbei gibt es zwei Stufen, die durch unterschiedlich schnelles Blinken der LEDs erkenntlich sind.

 

Gleichzeitig beschränkt sich bei niedrigem Akku-Level auch die Steuerreichweite auf maximal 100 Meter Entfernung und 30 Meter Höhe. Kurz vor der vollständigen Entladung des Akkus tritt die Drohne eigenständig den Heimflug an und landet selbstständig an der Startposition. So laufen Sie keinerlei Gefahr die Drohne ausversehen zu verlieren.

 

Für den Ladevorgang liegt der Drohne ein USB-Ladekabel bei. Dieses verbinden Sie einfach mit dem Akku und anschließend mit dem Netzteil Ihres Smartphones, einem PC, Laptop oder einer Powerbank. Je nach Stromquelle kann die Ladezeit bis zu 5 Stunden betragen.

 

Die maximale Steuerreichweite wird mit 999 Metern angegeben – in der Praxis wird dieser Wert jedoch meist nicht ganz erreicht, da Hindernisse wie Gebäude, Bäume etc. die Signalübertragung beeinflussen können. In der Höhe sind bis zu 120 Meter möglich.

 

Die Kamera der Holy Stone HS700E

Holy Stone HS700E Kamera-Drohne

Die Kamera der Holy Stone HS700E.

Die Kamera der Holy Stone HS700E nimmt Videos entweder in 4K (3840 x 2160 Pixel) bei 30 fps oder in Full HD (1920 x 1080 Pixel) bei 60 fps auf. Fotos werden in 8,5 MP (3840 x 2160 Pixeln) aufgezeichnet.

 

Videos werden entweder als AVI- oder MP4-Dateien gespeichert, während Fotos als JPEGs ausgegeben werden. Die Qualität der Aufnahmen ist ausgesprochen gut, auch wenn kein mechanischer 3-Achsen-Gimbal vorhanden ist. Dafür steht jedoch eine elektronische Bildstabilisierung namens EIS (Electronic Image Stabilization) zur Verfügung. Bei dieser Technik werden die aufgenommen Videos vor dem Speichern intern stabilisiert, um Verwackelungen auszugleichen. Der Vorgang funktioniert ziemlich gut und liefert fast vollständig ruckelfreie Aufnahmen. An die Qualität einer Oberklasse-Drohne mit Kamera mit mechanischem Gimbal kommen die Aufnahmen trotzdem nicht ganz heran.

 

Das Blickfeld der Kamera (FOV) beträgt 130° und ist damit sehr weitwinkelig. Sehr gut gefällt uns, dass die Kamera vertikal während des Fluges um bis zu 90° geschwenkt werden kann – von horizontal nach vorne bis senkrecht nach unten.

 

Gespeichert werden Ihre Fotos und Videos auf einer microSD-Karte mit bis zu 128 GB (Nicht im Lieferumfang enthalten) oder direkt auf dem eigenen Smartphone. Allerdings verringert sich bei letzterer Methode die maximal mögliche Auflösung des Foto- und Videomaterials: bei Fotos auf 1920 x 1080 Pixel (2,1 MP) und bei Videos auf 1280 x 720 Pixel (HD).

 

Die Livebild-Übertragung zwischen Drohne und Smartphone funktioniert über die 5 GHz-Frequenz und ermöglicht Reichweiten von bis zu 500 Metern.

Amazon Button

Flug- und Aufnahmemodi

Holy Stone HS700E

Der Follow Me Modus der Holy Stone HS700E.

Bei der Holy Stone HS700E stehen Ihnen insgesamt drei intelligente Flug- und Aufnahmemodi sowie ein Headless-Mode zur Auswahl.

 

Im Follow Me Modus folgt die Drohne dem GPS-Signal des Smartphones und damit Ihnen als Pilot. Ein direktes Markieren von zu verfolgendem Objekt oder Person, wie man es beispielsweise von der DJI Mavic 2 oder DJI Mavic 3 kennt, ist leider nicht möglich.

 

Mit der Funktion Tap Fly können Sie vor dem Flug Wegpunkte in der App festlegen, die anschließend von der Drohne eigenständig abgeflogen werden, während Sie sich auf die Aufnahme von Fotos und Videos konzentrieren können.

 

Im Modus Point-of-Interest (POI) kann die Holy Stone HS700E ein Objekt oder eine Person eigenständig umkreisen, während sie gleichzeitig ein Video aufnimmt.

 

Über den Headless-Mode werden sich vor allem absolute Anfänger freuen. Der Modus ermöglicht eine vereinfachte Steuerung der Drohne. Normalerweise müssen sie stets darauf achten, in welche Richtung die Drohne augenblicklich ausgerichtet ist, wenn Sie eine Richtungsänderung vornehmen möchten. Im Headless-Modus spielt die Ausrichtung jedoch keine Rolle und die Drohne wird stets in die von Ihnen aus gesehen gedrückte Richtung fliegen.

 

Wir empfehlen Ihnen jedoch, nicht all zu lang im Headless Mode zu fliegen und auch die normale Steuerung der Drohne zu erlernen, da längst nicht jede Drohne über einen solchen Modus verfügt.

 

Lieferumfang

  • 1 x Drohne
  • 1 x Fernsteuerung
  • 2 x Drohnen-Akku (7,4 V, 2800 mAh)
  • 1 x Tragekoffer
  • 4 x Ersatz-Propeller
  • 2 x Landegestell
  • 1 x USB-Ladekabel
  • 1 x Gebrauchsanweisung

 

Fazit

Die Holy Stone HS700E ist eine äußerst gelungene Drohne für Anfänger, die mit langer Flugzeit, hoher Reichweite und einer sehr guten Kamera samt elektronsicher Bildstabilisierung aufwartet.

 

Da der Quadrocopter mit gleich zwei Akkus ausgeliefert wird, können Sie bis zu 46 Minuten Flugzeit genießen, bevor die LiPos wieder aufgeladen werden müssen. Dank GPS und GLONASS stehen jederzeit ausreichend viele Satelliten zur Positionsbestimmung zur Verfügung und die Drohne hält jederzeit präzise ihre Position am Himmel. Auch autonome Flugmodi wie Follow Me, Tap Fly und POI stehen zur Auswahl.

 

Alles in allem ist die Holy Stone HS700E eine hervorragende Wahl für Einsteiger, die auf der Suche nach einer soliden Drohne mit Kamera sind, jedoch keine Unmengen an Geld ausgeben möchten. Wir können Ihnen das Modell wärmstens empfehlen und wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Fliegen und Filmen!

Amazon Button


Typ Multicopter
Marke Holy Stone Drohnen
Art Normal
Kamera 4K
Propellerschutz Nein
Gewicht 250 g - 900 g
Peis 150 - 500 €
Gimbal Nein
GPS Ja
Faltbar Nein

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ähnliches Preis-Leistungs-Verhältnis

SJRC F11 PRO 4K

€ 239,99*inkl. MwSt.
*am 14.05.2022 um 13:09 Uhr aktualisiert

Holy Stone HS720E

€ 339,99*inkl. MwSt.
*am 2.09.2021 um 12:16 Uhr aktualisiert

Hubsan Zino Pro (H117)

updating...
 
*am 1.09.2021 um 22:30 Uhr aktualisiert

DJI Mavic Air

€ 734,00*€ 849,00inkl. MwSt.
*am 13.08.2021 um 10:38 Uhr aktualisiert